News

25.07.2023

  • News

Kiosk der Solidarität

Herzliche Einladung:

Vom 25. bis zum 29. Juli steht neben dem Baufeld in der Berolinastraße der "Kiosk of Solidarity", eine urbane Intervention von Transfoming Solidarities/ Habitat Unit - TU Berlin und ConstructLab. Das RuT-Team ist täglich von 16 bis 20 Uhr vor Ort präsent: mit selbstgemachter Limonade, Spielkiste und Lust auf Begegnungen und Gespräche.

Der Kiosk der Solidarität ist ein urbanes Praxis-Format, das in diesen umkämpften gesellschaftlichen Felder Berlins interveniert. 11 Berliner Initiativen und Projekte, die solidarische Praxis leben/gestalten, nutzen den Kiosk von Juni bis Ende August 2023 an unterschiedlichen Orten Berlins jeweils für einige Tage. In vielfältigen Formaten bringen sie Nachbar:innen, Mitstreitende und andere Interessierte zusammen und tragen ihre solidarische Praxis temporär in den öffentlichen Stadtraum.

11.07.2023

  • News

Einladung zur Büger*innenbeteiligung!

Das Straßen- und Grünflächenamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin lädt zur Bürger:innenbeteiligung. Am 11.07.2023 sind Ihre Meinungen und Ideen zur Aufwertung und Sanierung des Strausberger Platzes gefragt. Einen Informationsstand wird es am Strausberger Platz 1, vor der Galeria Plan B von 16:00 bis 19:00 Uhr geben. Darüber hinaus können Sie sich auch online beteiligen.

23.06.2023

  • News

Das neue KMA-II-Magazin ist da!

Seit heute gibt es die neuste Ausgabe des KMA-II-Magazins online zu lesen. Besprochen werden gleichsam aktuelle wie historische Ereignisse. Wie steht es um derzeitige Baustellen und Bauvorhaben, wie etwa der Plansche Singerstraße und dem Brunnen auf dem Straußberger Platz? Und wie gelang das große Bauvorhaben des Berliner Fernsehturms zu DDR-Zeiten? Schauen Sie in die 6. Ausgabe mit Berichten von Zeitzeugen und Zeitzeuginnen zu diesen und vielen weiteren Themen!

30.06.2023

  • News
  • Event

Straßenfest in der Schillingstraße

Rad und Tat organisiert ein Straßenfest in der Schillingstraße!

"Wir laden ein zum Straßenfest in der zukünftigen Nachbarschaft von RuT-Lesbenwohnprojekt. Mit Konzert, Kaffee und Kuchen und einem bunten Nachbarschaftsflohmarkt feiern wir gemeinsam den Baubeginn in der Berolinastraße."

Um 16 Uhr: Begrüßung und Toast auf den Baubeginn vom RuT-Lesben-Wohnprojekt

Ab 17 Uhr singen für uns:

Wann: 30. Juni 2023, 16 bis 20 Uhr
Wo: Schillingstraße, 10179 Berlin, nahe U-Bhf. Schillingstraße und Café Moskau

07.06.2023

  • News
  • Event

Baubeginn in der Berolinastraße

Rad und Tat kann heute feierlich vermelden:

Endlich ist es soweit!                                                      

Der Bau für das RuT-Lesbenwohnprojekt und inklusive queere Kulturzentrum Berolinastraße in der Mitte der Stadt beginnt. Nach vielen Jahren des Kampfes um einen Ort, der selbstbestimmt von und für lesbische und queere Frauen in ihrer Vielfalt entwickelt und mit Leben gefüllt wird, rückt die Realisierung nun in greifbare Nähe.

Daten und Fakten zum Projekt:

  • Lage: Berolinastraße neben 9-11, 10178 Berlin-Mitte
  • Wohneinheiten: 72 Mietwohnungen, davon 61 barrierefrei und 35 gefördert
  • Gewerbe: Kiez-Café, Veranstaltungs- und Nachbarschaftsräume
  • Geplante Fertigstellung: 10/2025
  • Besonderheiten: Inklusives generationsübergreifendes lesbisches Wohnprojekt mit angeschlossenem Kulturzentrum für die Rad und Tat gGmbH
  • Architekten: Galandi Schirmer Architekten & Ingenieure GSAI"

13.05.2023

  • Event

Tag der Städtebauförderung

Rund um den Tag der Städtebauförderung finden zwei Rundgänge im Förder- und Erhaltungsgebiet Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt statt.

Der erste Rundgang wird von der Gebietsbetreuung organisiert.

  • Treffpunkt: Samstag, 13. Mai 2023, 14.00 Uhr auf dem Vorplatz vor dem Kino International, Karl-Marx-Allee 33, 10178 Berlin. Anmeldung unter: kma@kosp-berlin.de

Der zweite Rundgang wird von unserem Anwohnerverein, dem Nachbarschaftsrat durchgeführt.

  • Treffpunkt: Sonntag, 14. Mai 2023, 11.00 Uhr vor dem Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin. Anmeldung unter: touren@nachbarschaftsrat-kma.de.
 
Egal an welchem Rundgang Sie teilnehmen. Es gibt viel zu sehen! Rund um das Kino International entstehen viele Projekte der Städtebauförderung. An der Singerstrasse wird aktuell die Plansche saniert. Drei weitere Spielplätze werden zeitnah neugestaltet und ertüchtigt. Auch die Sanierung von Kino International beginnt bald. Diese und viele weitere Projekte werden Ihnen vorgestellt und erläutert, was für die weitere Entwicklung des Gebietes geplant ist.
 
Wir freuen uns auf Sie!

30.03.2023

  • News

Neue Ausgabe des KMA-II-Magazins

Seit heute steht die neue Ausgabe des KMA-II-Magazins online zum Lesen bereit. Die insgesamt fünfte Ausgabe des Stadtteilmagazins umfasst unter anderem Artikel zur Sanierung des Spielplatzes an der Berolinastraße 13, 14, dem Neubau an der Holzmarktstraße 66 und ein Interview zur Schulsituation im Gebiet. Übersehen Sie nicht die Einladung zur Teilnahme an diesjährigem Tag der Städtebauförderung am 13. Mai! Reinschauen lohnt sich!

29.03.2023

  • News
  • Veranstaltungshinweis

Vernetzungstreffen „Diverser Kiez – Solidarität und Antidiskriminierung in der Praxis„

In der Berolinastraße in Berlin-Mitte entsteht demnächst das RuT-Lesben-Wohnprojekt und queere Kulturzentrum: ein inklusiver Ort selbstbestimmten Lebens und Wohnens, ein Ort der Solidarität und Nachbarschaftshilfe, ein Kompetenzzentrum für queeres Alter und Pflege.

In diesem Zusammenhang laden die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksamts Mitte von Berlin, die Stadtteilkoordination Alexanderplatz und das RuT-Lesben-Wohnprojekt die Akteur*innen im Quartier zu einem ersten Kennenlerntreffen und Austausch ein.

Die Veranstaltung findet am 29. März 2023 von 15 bis 18 Uhr in der Stadtwerkstatt,
Karl-Liebknechtstraße 11 in 10178 Berlin, statt.

Anmeldung/ Rückfragen:
Yagner Anderson: y.anderson(at)rut-wohnen.de

10.03.2023

  • News
  • Veranstaltungshinweis

Werkstatt Temporäre Freiflächengestaltung Haus der Statistik

Die Freiflächen am Haus der Statistik und am Haus des Reisens werden für einen Zeitraum von fünf Jahren temporär neugestaltet. Dabei sollen Gestaltungsideen und Aktivitäten ausgetestet werden, die den Ort neu beleben. Im Werkstattverfahren wurden drei Planungsteams ausgewählt, die Entwürfe und Ideen dazu ausarbeiten. Die Entwürfe werden in einem ersten Kolloquium im März von einer Jury diskutiert, bevor sie im Mai 2023 abschließend beurteilt werden.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen lädt Sie herzlich zur öffentlichen Planungswerkstatt ein! Lernen Sie die Planungsteams kennen, informieren sie sich über die Arbeiten und diskutieren Sie die Entwürfe.

Datum: 23.03.2023

Uhrzeit: 17:00 - 20:00 Uhr

Ort: Stadtwerkstatt | Karl-Liebknecht-Str. 11 | 10178 Berlin

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

27.02.2023

  • News

Sicherung der Schmuckwand in der Schillingstraße

Auf Anordnung des Bezirksamtes Mitte von Berlin wurde die Schmuckwand in der Schillingstraße am 08.02.2023 gesichert. Die Schmuckwand ist Bestandteil der wertvollen Kunst im Freiraum des Erhaltungs- und Fördergebietes der KMA II.

Mehr Informationen zur Schmuckwand entnehmen Sie bitte der Projektseite.

04.01.2023

  • News

Baugrunduntersuchungen am Standort des Böll-Pavillons

Im Rahmen der Planung für den Pavillon der Heinrich-Böll-Stiftung am Kino International finden in der Zeit zwischen Mittwoch, dem 4. Januar 2023 und Dienstag, dem 10. Januar 2023 Baugrunduntersuchungen statt. 

Die Arbeiten werden durch das Erd- und Grundbauinstitut Brandenburg durchgeführt.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an das Baumanagement:

Heinrich-Böll-Stiftung e. V.
Telefon: 030-285 34 0
Mail: baumanagement@boell.de

12.12.2022

  • News

Neue Ausgabe des KMA-II-Magazins

Seit heute steht die neue Ausgabe des KMA-II-Magazins online zum Lesen bereit. Die insgesamt vierte Ausgabe des neuen Stadtteilmagazins umfasst unter anderem Artikel zur Plansche Singerstraße, den Entwicklungen in der Schillingstraße und einen Bericht zur Gebietsweihnachtsfeier. Darüber hinaus findet sich in der Ausgabe eine spannende Rückblende zum jüdischen Altenheim, eine Vorstellung des ehemaligen Direktorenhauses in der Ifflandstraße und vieles mehr. Reinschauen lohnt sich! Alle Haushalte der KMA II erhalten die Zeitschrift in der kommenden Woche auch über ihren Briefkasten.

06.12.2022

  • Event

Weihnachtsfeier

Am 6. Dezember erleuchtete erneut die Rückseite des Kinos International. Am Vormittag wurden sechs Tannenbäume von den Kita-Kindern aus dem Gebiet KMA II und den Mitarbeiter:innen der Mosaik-Werkstätten wunderschön beschmückt. Am Nachmittag versammelten sich die Anwohner:innen des Gebiets und führten spannende Gespräche bei Kaffee und Glühwein.

Wir wünschen Ihnen noch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

02.12.2022

  • Projekte

Teileröffnung der Plansche Singerstraße

Große Spielbereiche der Plansche Singerstraße hatten heute ihre Bauabnahme und sind ab sofort für jeden zugänglich. Es handelt sich hierbei um insgesamt sieben Spiel- und Sportinseln für ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In diesem Zuge sind auch Gehwege hergerichtet worden, die aufgrund der Baustelle für AnliegerInnen gesperrt waren. An den zusätzlichen Spielinseln für jüngere Kinder wird weiter fleißig gearbeitet, so dass die große Eröffnung so langsam näher rückt. Geplanscht wird dann voraussichtlich im Sommer 2023! 

25.11.2022

  • Projekte

Teileröffnung der Plansche Singerstraße anstehend

Gegen Ende November werden die Bauzäune entfernt und die Fläche mit den Sportgeräten zur Nutzung freigegeben. Auch der Hauptverbindungsweg zwischen Singerstraße und Neue Blumenstraße 21, ab dem Grundstück Kinderhaus Neue Blumenstraße 22, ist in naher Zukunft wieder passierbar. Bis zur Teilöffnung werden noch diverse klimaresistente Jungbäume sowie Sträucher gepflanzt.

Die komplette Sanierung der Plansche und die Neugestaltung von Erholungs-, Spiel- und Aufenthaltsbereichen zwischen Neue Blumenstraße 1 und Singerstraße 113 werden voraussichtlich Anfang des 3. Quartals 2023 abgeschlossen sein. Eine feierliche Eröffnung ist geplant.