Projekte

Spielplatz Mollstraße 8–11

An der Mollstraße 8–11 gibt es bei bald für alle was: Spiel- und Bolzplatz sowie ein Quartierstreff werden neugestaltet.

Spielplatz, Stand 2019

Der Spiel- und Bolzplatz sollen neugestaltet werden, zudem soll ein Quartierstreff entstehen. Aufgrund des bereits bestehenden Angebots für ältere Kinder und Jugendliche durch den angrenzenden Bolzplatz soll der Spielplatz Mollstraße insbesondere für Kinder und Kleinkinder wiederhergestellt werden.

Ziel ist den Spielplatz zu qualifizieren und seine Aufenthaltsqualität zu verbessern. Die Spielgeräte sind zu erneuern bzw. neu aufzustellen und den künftigen Bedarfen anzupassen. Die Möblierung soll entsprechend dem Ausstattungs- und Materialleitfaden (AML) erfolgen.

Im Rahmen der Neugestaltung des Spielplatzes fand bereits im Herbst 2019 eine Öffentlichkeitsbeteiligung mit der direkten Nachbarschaft, den Kindern und Jugendlichen und der Kita FRÖBEL Traumzauberbaum statt. Das Protokoll der Veranstaltung finden Sie im Downloadbereich. Daraufhin wurden die Bauplanungsunterlagen vorbereitet. Leider kam es zu Verzögerungen im Prozess, da für die Umsetzung der öffentlichen Zugänglichkeit eine Grundstücksübertragung an das Land Berlin notwendig war und dies einen hohen Verwaltungsaufwand mit sich bringt. Die Bauplanungsunterlage soll nun bis März 2022 fertiggestellt werden. Baubeginn ist voraussichtlich im Sommer 2023.

 

Bolzplatz, Stand 2019