Einladung des Nachbarschaftsrats zum Rundgang in die Karl-Marx-Allee

Liebe Interessierte,

gerne leiten wir Ihnen die Einladung zum Rundgang des Nachbarschaftsrats weiter:

Die Karl-Marx-Allee und ihre Umgebung zwischen Alexanderplatz und Strausberger Platz - entstanden in der DDR in den frühen 60ern - ist seit dem Jahr 2015 ein Fördergebiet im Rahmen des städtischen Denkmalschutzes.

Sie sind herzlich eingeladen, sich am UNESCO-Welterbetag mit uns - Mitgliedern des Nachbarschaftsrats - auf einen Rundgang durch dieses in vieler Hinsicht interessantes Gebiet zu begeben. Über bereits durchgeführte Maßnahmen, aktuelle und künftige Projekte, sowie Stärken und Defizite können Sie sich vor Ort selbst ein Bild machen.

Treffpunkt: 6. Juni 2021, 11 Uhr vor dem Rathaus Berlin-Mitte,
Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin.
ÖPNV-Anbindung: U-Bahnhof Schillingstraße, Linie U5

Da nur eine begrenzte Anzahl an Interessierten teilnehmen kann, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung unter touren@nachbarschaftsrat-kma.de
Wir melden uns umgehend, ob Sie einen der raren Plätze "ergattern" konnten, viel Erfolg!

Wichtiger Hinweis: Eine Durchführung des Rundgangs wird nur möglich sein, wenn es die aktuellen Gesetze zur Pandemieeindämmung zulassen. Stichwort: Bundesnotbremse.

(Eintrag am 7. Mai 2021)

Mitwirkung bei der Erstellung eines Videoclips zum Welterbetag

Das Landesdenkmaltamt sucht Ihren persönlichen Videoclip zur KMA II. Unter dem Motto 'Solidarität und Dialog' findet der diesjährige Welterbetag am 6. Juni statt. Dafür soll ein gemeinsam mit Ihnen ein Handyclip produziert werden. Ziel ist es, Einblicke in das Leben im potenziellen Welterbe 'Karl-Marx-Allee, I. und II. Bauabschnitt / Interbau 1957' zu geben und den laufenden Welterbevorschlag zu unterstützen. Machen Sie mit - gesucht sind alle Beiträge, die sich aus persönlicher Ebene mit den Gebieten beschäftigen. Dafür reicht ein einfaches Handyvideo im Querformat mit max. 30 Sekunden Länge, völlig aus.

Weitere Informationen zu den Vorgaben sowie Leitfragen finden Sie hier.

Das Ergebnis senden Sie bitte bis zum 20. Mai an: welterbevorschlag@complangmbh.de

Wir wünschen Ihnen ganz viel Spaß und sind gespannt auf das Ergebnis!

(Eintrag am 7. Mai 2021)

Absage Eröffnung des Vor-Ort-Büros am 8. Mai

Leider können wir die geplante Eröffnung des Vor-Ort-Büros am Tag der Städtebauförderung am 8. Mai nicht durchführen. Damit folgen wir den aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Pandemie, welche sich im Zuge der Bundesnotbremse für die Durchführung analoger Veranstaltungen nochmals verschärft haben. Gerne möchten wir die Eröffnungsfeier mit Ihnen im Sommer nachholen, wenn es die Lage zulässt. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Auch wir würden uns sehr darüber freuen wieder persönlich mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Andere Berliner Städtebauförderungsgebiete bieten an diesem Tag verschiedene digitale Formate an, die Sie von Zuhause aus wahrnehmen können. Das Programm finden Sie hier.

(Eintrag am 30. April 2021)

Kunst im Stadtraum - Radiospaziergang

Der dritte und somit letzte Radiospaziergang der Reihe "Hören und Spazieren" mit Niki Matita wird am 20. April 2021 um 23 Uhr auf Colaboradio (UKW 88,4 MHz) übertragen. Dabei werden drei Künstler von ihren Projekten mit den Schnittstellen Spekulantentum, Verdrängung, Widerstand und Devisen berichten. Alle drei Radiofolgen können Sie auch in Ruhe auf der Seite von Kunst im Stadtraum nachhören.

Im Juni starten dann die ersten Projekte des Wettbewerbes Kunst im Stadtraum. Was Sie erwarten wird und weitere Informationen hierzu finden Sie in der Pressemitteilung des Bezirksamtes Mitte.

(Eintrag am 16. April 2021)

Beteiligung zur ISEK-Fortschreibung

Liebe Bewohner*innen und Interessierte der KMA II,

ab dem 12. April bis zum 9. Mai 2021 können Sie sich an der ISEK-Fortschreibung beteiligen! Wir laden Sie herzlich ein, an der ersten Öffentlichkeitsbeteiligung zur ISEK-Fortschreibung teilzunehmen und Ihre Kommentare und Ergänzungen zur Stärken- und Schwächenanalyse abzugeben. Mehr Informationen finden Sie unter ISEK Fortschreibung 2021.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Ihr KMA-Team

(Eintrag am 9. April 2021)

Frohe Ostern!

Liebe Bewohner*innen und Interessierte der KMA II,

wir wünschen Ihnen schöne Ostern und entspannte Feiertage mit viel Sonnenschein. Auch wenn dies leider wieder nur im sehr kleinen Kreis möglich sein wird, sind wir optimistisch, dass es nächstes Jahr schon ganz anders aussehen wird.

Bleiben Sie gesund und munter,

Ihr KMA-Team

(Eintrag am 01. April 2021)

Das 15. KM-Magazin ist da!

Pünktlich zu Ostern ist die neue Ausgabe des KM-Magazins erschienen. Auch in dieser Ausgabe werden zahlreiche aktuelle Themen und Entwicklungen im Gebiet vorgestellt. So geht es unter anderem um den zukünftigen Nutzer des neuen Pavillons am Kino International - die Heinrich-Böll-Stiftung - und den aktuellen Planungsstand zu den zahlreichen Spielplatzsanierungen im Gebiet.

Verteilt wird das Magazin erst nach Ostern, für ganz Neugierige gibt es Sie aber bereits hier zum Download.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

(Eintrag am 01. April 2021)

Beschädigung des Mittelstreifens der KMA

Wie viele Anwohner*innen bereits mitbekommen haben, fand in den letzten Tagen Demonstrationen für eine Agrarwende von LandwirtInnen entlang der Karl-Marx-Allee statt. Dabei mussten wir leider feststellen, dass der Mittelstreifen stark beschädigt und das frisch angesäte Stadtgrün zerstört wurde. Hierzu können Sie bereits einige Presseartikel finden.

Der Schaden wurde bereits von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz aufgenommen und soll nun schnellstmöglich wieder repariert werden, damit die Funktion als blühender Streifen wieder erfüllt werden kann.

(Eintrag am 09. Februar 2021)

Neue Bänke in der Schillingstraße

Weitere schöne Entdeckungen in der Schillingstraße sind drei neu installierte Bänke. In diesem Jahr werden insgesamt 21 Bänke in der KMA II restauriert bzw. ausgetauscht. Es soll auch an weiteren Standorten neue Sitzmöglichkeiten geben. Alle neuen Bänke orientieren sich am Ausstattungs- und Materialleitfaden (AML, Blatt 7) und kommen aus der Kühn-Schmiede - damit wird die Tradition der 60er Jahre im Gebiet fortgeführt.

(Eintrag am 09. Februar 2021)

Baumpflanzungen an der Schillingstraße

Es gibt neue Entdeckungen im Gebiet über die wir uns sehr freuen: An der Schillingstraße wurden zwei neue Bäume gepflanzt. Ein schöner Beitrag zum Klimaschutz und Klimaanpassung.

Nun schauen wir gespannt beim Wachsen zu.

(Eintrag am 09. Februar 2021)

Fällung von zwei Rot-Ahorn Bäume und Rodung einzelner Sträucher auf der Fläche der Plansche Singerstraße

Liebe Bewohner*innen und Interessierte,

da die Baumfällungen nur bis Ende Februar durchgeführt werden dürfen, werden im Zuge der bauvorbereitenden Maßnahmen zur Sanierung der Plansche Singerstraße schon bald (in der 6 KW) zwei Bäume (Rot-Ahorn, auf dem Lageplan sind dies die Bäume Nr. 4 und 5) auf der Fläche der Plansche Singerstraße gefällt. Mehr dazu entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung des Bezirkes Mitte von Berlin.

Die Nachpflanzung von ebenfalls 2 Bäumen erfolgt dann direkt auf der Grünfläche im Rahmen der Umsetzung der Planung zur Sanierung der Plansche Singerstraße und Neugestaltung der Grün- und Erholungsflächvom Landschaftsarchitekturbüro Levin Monsigny

Wir freuen uns schon jetzt auf den Beginn der Sanierungsmaßnahmen. In Kürze werden wir Sie dazu noch ausführlicher informieren. 

Fertigstellung der Gehwegsanierung

Es gibt wieder viel Bewegung im Gebiet! Vielleicht ist es Ihnen schon beim Spaziergang aufgefallen. Neben den neu installierten Bänken auf dem Vorplatz des Rathauses Mitte wurde die Gehwegverbindung zwischen der Berolinastraße und der Weydemeyerstraße nun fertiggestellt. 

Wir freuen uns sehr über die Fortschritte im Gebiet und hoffen, dass es auch Ihnen Freude bereitet.

(Eintrag am 19. Januar 2021)

Stimmen auf Knopfdruck

Bürger*innenbeteiligung per Sprachnachrichten für das neue Rathaus Berlin-Mitte

Hier werden Sie gehört: Vom 18.01. bis zum 12.03.2021 können Sie unter stimmenaufknopfdruck.de Ihre Ideen und Anregungen für das neue Rathaus Berlin-Mitte abgeben – einfach per Sprachnachricht.

Die Bürger*innen sollen sich mit ihren Ideen beteiligen – zu Fragen der Architektur, der Interaktion mit einer modernen Verwaltung, der Zugänglichkeit eines „Rathauses der Zukunft“ als öffentlichen Ort sowie der Werte, die das neue Gebäude symbolisieren soll. Die Ergebnisse

werden schließlich sorgfältig ausgewertet und visuell sowie in einer Reihe kurzer Podcasts aufgearbeitet. Eröffnet wird das Beteiligungsverfahren am 18.01.2021 mit einer öffentlichen digitalen Kick-off-Veranstaltung. Die Anmeldung zum Event sowie weitere Informationen finden Sie hier oder im Einladungsflyer.

(Eintrag am 12. Januar 2021)

Neujahrsgrüße

Liebe Bewohner*innen und Interessierte,

wir hoffen Sie hatten erholsame Feiertage und wünschen Ihnen ein frohes und gesundes Neues Jahr sowie einen tollen Start! Wir freuen uns auf spannende Projekte, einen regen Austausch, eine gute Zusammenarbeit und schöne Momente im Jahr 2021.

Als kleiner Einstieg: Sie können nun dem Gespräch vom 15. Dezember 2020 zwischen Niki Matita, Thomas Flierl und Georg Wasmuth lauschen. Bei einem Spaziergang durch das Gebiet unterhalten sie sich u. a. über die Geschichte der KMA II.

(Eintrag am 05. Januar 2021)

Neue Bänke im Gebiet

Noch vor Weihnachten kam die erste Charge der neu-restaurierten Bänke für das Fördergebiet KMA II. Drei Bänke können Sie nun vor dem Rathaus Mitte finden.
Insgesamt werden in 2021 sukzessive weitere 21 Bänke restauriert bzw. ausgetauscht. Zudem sollen an weiteren Standorten neue Sitzmöglichkeiten aufgestellt werden. Die Bänke kommen aus der Kühn-Schmiede. Das ist von großer Bedeutung, weil damit eine Tradition im Gebiet fortgeführt wird. Denn die in den 60er Jahren aufgestellten Bänke im Gebiet KMA kamen allesamt aus der Kunst- und Metallschmiede von Fritz Kühn bzw. dessen Sohn Achim Kühn.

Wir finden - eine sehr schöne (verfrühte) Bescherung!

(Eintrag am 17. Dezember 2020)

Es wird weihnachtlich!

Langsam wird es auch im neuen Vor-Ort-Büro im Kino International weihnachtlich.
Der Weihnachtsschmuck ist aus dem letzten Jahr als wir gemeinsam mit den Kitakindern aus dem Gebiet und den Angestellten der MOSAIK Werkstätten die Weihnachtsbäume im Kino geschmückt haben. Wir hoffen, dass diese Aktion auch im nächsten Jahr wieder möglich ist. Schauen Sie gerne mal am neuen Vor-Ort-Büro vorbei. Wir hoffen, dass es auch bei Ihnen zu ein wenig Adventsstimmung beiträgt.

(Eintrag am 16. Dezember 2020)

Das 14. KM-Magazin ist da!

Wir freuen uns, dass es zum Winter bereits die 14. Ausgabe des KM-Magazins gibt! Sie wird in den nächsten Tagen im Gebiet verteilt. Es gibt wieder viele spannende Themen - wie die Vorstellung der zukünftigen NutzerInnen einiger Pavillons, die Umgestaltung der Spielplätze und Informationen zu Kunst im Stadtraum.

Die Ausgabe finden Sie bereits hier im pdf-Format zum Download.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

(Eintrag am 15. Dezember 2020)

Kunst im Stadtraum - KMA II

Es gibt tolle Neuigkeiten zum Jahresende! Das Projekt Kunst im Stadtraum startet. Im Rahmen eines Wettbewerbes wurden vier Projekte ausgewählt, die von Frühjahr bis Herbst 2021 in der KMA II temporär realisiert werden. Die Wettbewerbsentwürfe können Sie sich vom 15. Dezember 2020 bis zum 17. Januar 2021 an der rückseitigen Fensterfront des Kino International anschauen.

Im weiteren Programm können Sie am 15. Dezember 2020 um 23 Uhr auf Colaboradio  einem Gespräch zwischen Niki Matita, Thomas Flierl und Georg Wasmuth lauschen. Dieses wird wenige Tage später auch online abrufbar sein.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Kunst im Stadtraum sowie in der Pressemitteilung des Bezirksamtes Mitte von Berlin.

(Eintrag am 11. Dezember 2020)

Die Gebietsbetreuung zieht um!

Wir freuen uns sehr zu verkünden, dass wir als Gebietsbetreuung Ende November unser neues Vor-Ort-Büro im Kino International beziehen werden. Hier können Sie wie gewohnt zu den Sprechzeiten mit uns ins Gespräch kommen und sich über neueste Entwicklungen in der KMA II informieren. Über den Beginn der Präsenz-Sprechstunden geben wir Ihnen nochmal Bescheid. Wir hoffen sehr im Januar 2021 damit starten zu können, richten uns aber stets nach den Vorgaben zur Eindämmung der Pandemie.

Der Eingang des Büros befindet sich an der Ostseite des Kinos und ist barrierefrei zugänglich. Über das tolle Schaufenster (siehe Foto links) werden Sie uns leichter finden als am vorherigen Standort.

(Eintrag am 24. November 2020)

Video zur Eröffnung der neu gestalteten Karl-Marx-Allee

Bereits im Oktober ist die neu gestaltete Karl-Marx-Allee in Berlin-Mitte offiziell eröffnet worden. Hierzu gibt es ein tolles Video von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, welches Sie auf einen Flug über die neu gestaltete Straße einlädt. Schauen Sie gerne mal vorbei und betrachten das Ganze von oben.

(Eintrag am 24. November 2020)

Einladung zur Öffentlichkeitsbeteiligung für die Spielplätze Mollstraße 15-18 und
Berolinastraße 13, 14

Das Bezirksamt Mitte von Berlin lädt Sie herzlich zur Öffentlichkeitsbeteiligung für die Umgestaltung der Spielplätze Mollstraße 15-18 und Berolinastraße 13, 14 im Fördergebiet KMA II ein.

Aufgrund der aktuellen Pandemielage ist eine Präsenzveranstaltung derzeit leider nicht möglich. Daher gibt es nun die Möglichkeit, sich die Planungsvarianten im neuen Vor-Ort-Büro im Kino International anzusehen. Die Pläne sind von außen einsehbar. Dort haben Sie die Gelegenheit, Ihre Anmerkungen, Ideen und Vorschläge im Briefkasten am Osteingang des Kinos schriftlich abzugeben. Hier kommen Sie zu den Einladungen.


Wann: vom 23. November bis zum 13. Dezember 2020
Wo: Aushang am Fenster des neuen Vor-Ort-Büros im Kino International (Osteingang)

Wenn Sie es lieber digital mögen, können Sie sich auch online beteiligen
und einen Kommentar hinterlassen. Hier geht es zur Online-Beteiligung für den Spielplatz Mollstraße und hier zum Spielplatz Berolinastraße.
Der Link ist ab dem 23.11.2020 freigeschaltet.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

(Eintrag am 19. November 2020)

Vorzeitige Schließung der Ausstellung Re: Pavillon

Aufgrund des gestrigen Beschlusses zur Eindämmung der Ausbreitung des COVID-19-Virus muss auch die Ausstellung Re: Pavillon ab dem 2. November im Kino International geschlossen bleiben.

Die Veranstaltung "Marktplatz der Nutzungen" am 7.11. muss daher leider auch abgesagt werden. Wir werden an dieser Stelle und über den Newsletter infomieren, ob und wie es mit der Ausstelluug und der Veranstaltung weiter geht. Melden Sie sich gerne über den roten Button (rechts oben) bei unserem Newsletter an, um auf dem neusten Stand zu bleiben.
Die Ausstellung ist bis zum kommenden Samstag zu den gewohnten Öffnungszeiten für Besucher*innen zugänglich. Wir freuen uns, wenn Sie in den kommen Tagen noch einen Besuch in der Ausstellung einplanen. Am Samstag wird die Ausstellung zudem letzmalig inhaltlich betreut werden.

Bleiben Sie gesund und munter!

(Eintrag am 29. Oktober 2020)

Die Umbauarbeiten an der Karl-Marx-Allee sind abgeschlossen

Nach gut zwei Jahren Bauzeit ist die neu gestaltete Karl-Marx-Allee in Berlin-Mitte am Montag, den 26.10.2020 offiziell eröffnet worden. Der 900 Meter lange Abschnitt zwischen Alexanderplatz und Strausberger Platz hat nun pro Richtung nur noch zwei statt drei Fahrspuren für Autos, dafür beidseitig bis zu vier Meter breite geschützte Radfahrstreifen. Auf dem Mittelstreifen werden statt Parkplatz- jetzt Grünflächen umgesetzt.

Die Gebietsbetreuung freut sich über die Aufwertung der Allee.

(Eintrag am 28. Oktober 2020)

Start der Ausstellung Re: Pavillon im Kino International

Liebe Bewohner*innen und Interessierte,

wir freuen uns sehr zu verkünden, dass heute die Ausstellung Re: Pavillon - Neue Räume für die KMA II im Kino International beginnt. Die Ausstellung führt Sie über die Historie des Gebiets hin zu detaillierten Einblicken in das städtebaulich-architektonische Werkstattverfahren mit den Entwürfen zu den neuen Pavillons entlang der Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt.

Die Ausstellung ist vom 6.10.2020 bis zum 14.11.2020,
dienstags bis samstags von 15-20 Uhr im Kino International zu sehen.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden Sie hier.
Wir sind voller Vorfreude und freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

 (Eintrag am 6. Oktober 2020)

Bürgerversammlung „Welterbevorschlag Karl-Marx-Allee / Interbau 1957“

Das Landesdenkmalamt lädt Sie zur Bürgerversammlung "Welterbevorschlag Karl-Marx-Allee / Interbau 1957" ein. Während der Veranstaltung werden Sie über den aktuellen Stand der Vorbereitungen für die Aufnahme in die deutsche Welterbe-Vorschlagsliste informiert und können darüber hinaus ins Gespräch kommen. Die Veranstaltung findet am 1. Oktober von 19 bis 21 Uhr in der Akademie der Künste statt.

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung des Landesdenkmalamtes.

Noch ein wichtiger Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist wegen der Corona-Pandemie begrenzt, daher ist eine vorherige Anmeldung nötig.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

(Eintrag am 22. September 2020)

Meldung
Das 13. KM-Magazin ist da!

Wir freuen uns, dass bereits die 13. Ausgabe des KM-Magazins in den nächsten Tagen im Gebiet verteilt wird. Es gibt wieder viele interessante Themen, darunter auch die Ankündigung sowie Informationen zur Ausstellung Re: Pavillon - Neue Räume für die KMA II. Die Ausgabe finden Sie bereits hier im pdf-Format zum Download.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

(Eintrag am 15. September 2020)

Liebe Bewohner*innen und Interessierte,

wir laden Sie ganz herzlich zur Ausstellung Re: Pavillon - Neue Räume für die KMA II im Kino International ein. Die Ausstellung führt Sie über die Historie des Gebiets hin zu detaillierten Einblicken in das städtebaulich-architektonische Werkstattverfahren mit den Entwürfen zu den neuen Pavillons entlang der Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt.

Die Ausstellung ist vom 6.10.2020 bis zum 14.11.2020,
dienstags bis samstags von 15-20 Uhr im Kino International zu sehen.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden Sie hier.
Wir sind voller Vorfreude und freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

 (Eintrag am 10. September 2020)

Meldung
Temporäre Sperrung der Karl-Marx-Allee

der Umbau der Karl-Marx-Allee befindet sich seit dieser Woche im letzten Bauabschnitt. Hierzu die Information, dass die Karl-Marx-Allee wechselseitig für den Kfz-Verkehr gesperrt ist bzw. wird:

Fahrtrichtung Ost (Otto-Braun-Straße – Strausberger Platz) vom 07.09. bis 13.09.2020

Fahrtrichtung West (Strausberger Platz – Otto-Braun-Straße) vom 21.09. bis 27.09.2020

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemeldung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.

(Eintrag am 9. September 2020)

Meldung
Einladung zur Kinder- und Jugendbeteiligung für die Umgestaltung
des Spielplatzes östl. Mollstraße 15-18

Das Kinder- und Jugendbüro Mitte (Moabiter Ratschlag e.V.) lädt Sie herzlich zur Beteiligungsveranstaltung für die Spielplatzgestaltung Mollstraße 15-18 ein. Es wird eine tolle Mitmachaktion für Kinder (6-12 Jahre) und Familien mit kleinen Kindern geben. Dies findet am Donnerstag, den 27. August von 16:30 bis 18:30 Uhr statt. Treffpunkt ist hier direkt auf dem Spielplatz. Den Flyer mit allen Infos zur Beteiligungsveranstaltung können Sie hier abrufen.

Wir freuen uns auf tolle Ideen und Ihr Kommen!

(Eintrag am 6. August 2020)

Meldung
Abbruch- und Entsorgungsarbeiten - Erneuerung Spielplatz Holzmarktstraße/Ifflandstraße

Liebe Anwohner und Anwohnerinnen,

im Zuge der vorbereitenden Bauarbeiten für die Erneuerung des Spielplatzes Holzmarktstraße/Ifflandstraße sind Abbruch- und Entsorgungsarbeiten nötig. Dies betrifft die Bodenbeläge, Aufbauten der ehemaligen Skateranlage sowie die Spielgeräte. Die Abbruch- und Entsorgungsarbeiten werden im Zeitraum der 32. KW 2020 bis voraussichtlich 42. KW 2020 durchgeführt. Weitere Informationen hierzu können Sie der Pressemitteilung des Bezirksamtes Mitte entnehmen.

(Eintrag am 6. August 2020)

Meldung
Wasserspielplatz Weydemeyerstraße ist geöffnet!

Nachdem die Wasserspielplätze im Bezirk Mitte größtenteils corona-bedingt bisher geschlossen bleiben mussten, gibt es nun positive Neuigkeiten. Der Wasserspielplatz in der Weydemyerstraße ist neben anderen Spielplätzen ab sofort wieder geöffnet und lädt ab Temperaturen von 25 Grad wieder für Wasserspiele ein. Die Pressemiteilung des Bezirks können Sie hier einsehen. Wir freuen uns sehr über diese neuen Informationen und hoffen nun auf zahlreiche BesucherInnen des Spielplatzes -  mit viel Freude am Wasserspaß!

(Eintrag am 16. Juli 2020)

Meldung
Das 12. KM-Magazin ist da!

Wir freuen uns, dass bereits die 12. Ausgabe des KM-Magazins in den nächsten Tagen im Gebiet verteilt wird. Wer schon ganz gespannt ist, findet hier die Ausgabe bereits im pdf-Format zum Download.
Viel Spaß beim Durchstöbern und Lesen in der Sonne!

(Eintrag am 29. Juni 2020)

Meldung
Kunst im Stadtraum Karl-Marx-Allee

Es gibt tolle Neuigkeiten! Der Bezirk hat den Wettbewerb "Kunst im Stadtraum Karl-Marx-Allee" ausgeschrieben! Bereits vor zwei Jahren gab es das Pilotprojekt "Kunst im Stadtraum am Hansaplatz", vielleicht einigen unter Ihnen bekannt. Diesmal steht eine künstlerische Auseinandersetzung mit neuen Perspektiven auf die KMA II im Fokus. Es gibt keine thematische Einschränkung - aufgrund geschichtlicher Hintergründe, gesellschaftlicher Visionen sowie architektonischer und stadtplanerischer Merkmale bietet dies große Freiräume. Weitere Informationen können Sie auf der Website des Bezirksamtes Mitte nachlesen. Wir sind voller Vorfreude und sehr gespannt auf die Ergebnisse.

(Eintrag am 17. Juni 2020)

Meldung
Baustart in der Schillingstraße

Mitte April begannen die Bauarbeiten auf dem Grundstück in der Schillingstraße 1. Hier entsteht durch den Investor Otto Wulff ein 5-geschossiger Wohnungsneubau - SCHILLING - mit 32 Wohneinheiten. Dieser fügt sich im modernen Baustil in die Umgebung ein. Im Erdgeschoss wird eine große Ladenfläche mit einem Nahversorgungsangebot entstehen. Die Fertigstellung des Wohn- und Geschäftshauses ist für 2022 vorgesehen - ein Startschuss für die weiteren Entwicklungen der Schillingstraße. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Pressemitteillung des Bezirksamtes Mitte.

(Eintrag am 17. Juni 2020)

Meldung
Wasserspielplatz Weydemeyerstraße

Die sommerlichen Temperaturen laden zum Verweilen am Wasserspielplatz Weydemeyerstraße ein. Leider ist die Inbetriebnahme des Wasserspielplatzes, nach aktueller Pressemitteilung des Bezirksamtes Mitte, derzeit noch nicht möglich. Dabei wird sich an den Vorgaben des Gesundheitsamtes orientiert, mehr dazu können Sie über den Link erfahren. Sobald es Änderungen gibt, informieren wir Sie hier. Wir hoffen natürlich sehr, dass bald wieder fröhlich geplanscht werden kann und ein ähnliches Bild wie links zu sehen ist. Bis dahin bietet das Gelände des Wasserspielplatzes trotzdem viele weitere Möglichkeiten zur Entspannung und zum Verweilen im Grünen.

(Eintrag am 16. Juni 2020)

Meldung
Umbau der Charlotte-Pfeffer-Schule

Der Bagger rollt an der Charlotte-Pfeffer-Schule. Der Umbau der Schule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung ist zumindest für den 1. Bauabschnitt in den letzten Zügen. Nun erfolgt der Abriss der Turnhalle. An selber Stelle wird dann wieder ein Turnhallenneubau entstehen. Wie Sie im Bild erkennen können, legt der Bagger nun die Struktur des Gebäudes frei. Wir finden das sehr spannend anzusehen. Vielleicht schauen Sie bei Ihrem nächsten Spaziergang durch das Gebiet auch mal an der Baustelle vorbei.

(Eintrag am 09. Juni 2020)

Meldung
Neue Fortschritte beim Umbau der Karl-Marx-Allee

Seit einigen Tagen ist es nun endlich wieder möglich: Man kann frei von Baustelleneinrichtungen vor dem Kino stehen und entlang des Fußgängerbereichs nördlich der KMA spazieren - auf dem neu sanierten Wegebelag. Auch das Stadtmobiliar steht schon bereit. Wir freuen uns sehr, dass es so gut vorangeht und die letzten Arbeiten vorraussichtlich im Sommer abgeschlossen sein werden. Schauen Sie doch auch mal vorbei. Einen ersten Eindruck können Sie links dem Foto entnehmen.

(Eintrag am 22. Mai 2020)

Meldung
Für Sie erreichbar: Telefonsprechstunde ab Juni

Liebe KMA-Interessierte,

da das Vor-Ort-Büro KMA II nach wie vor bis auf Weiteres geschlossen bleibt, haben wir für Sie ab Juni eine Telefonsprechstunde eingerichtet.

Sie erreichen uns ab dem 4. Juni donnerstags zwischen 14 und 16 Uhr telefonisch unter der 030-33002847.

Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen.

Bleiben Sie gesund und munter,

Ihr KMA-Team

(Eintrag am 20. Mai 2020)

Meldung
Umbau der Karl-Marx-Allee

Abseits der Meldungen über das Coronavirus gibt es trotzdem weitere Bewegungen im Gebiet. So wird u. a. der Umbau der Karl-Marx-Allee fortgeführt. Dieser soll im Spätsommer 2020 abgeschlossen werden. Weitere Informationen sowie aktuelle Pressemeldungen finden Sie auf der Website der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Schauen Sie gerne vorbei.

(Eintrag am 05. Mai 2020)

Meldung
Die Gebietsbetreuung wünscht frohe Ostern!

Seit dieser Woche begrüßt uns der Frühling mit wunderschönen Sonnenstrahlen und warmen Temperaturen!

Ostern steht vor der Tür - auch wenn das Osterfest dieses Jahr für viele nicht wie gewohnt im Kreis der Liebsten stattfinden kann, wünschen wir Ihnen trotzdem schöne, entspannte Osterfeiertage mit vielen Ostereiern, Schokohasen und Frühblühern!

Bleiben Sie gesund und munter,

Ihr KMA-Team

(Eintrag am 09. April 2020)

Meldung
Die KMA ist nun bei Instagram!

Wir freuen uns zu verkünden, dass die KMA ab sofort auch bei Instagram zu finden ist! Hier teilen wir tolle Eindrücke aus dem Gebiet und aktuelle Neuigkeiten. Schauen Sie doch gerne mal vorbei und verfolgen Sie spannende Entwicklungen: karl.marx.allee_ll

Außerdem starten wir mit einer tollen Aktion für alle, die gerne ihre Schnappschüsse mit ihrer Nachbarschaft und allen Interessierten teilen möchten. Hierzu können Sie einfach unter Ihren aktuell geschossenen Bildern aus dem Gebiet, den Hashtag #kmaknipst verlinken. Ob leere Straßen, sonnige Frühlingsbilder, der Blick aus dem Fenster oder Aktionen innerhalb der Nachbarschaft - wir können es kaum erwarten ihre Eindrücke aus der KMA zu sehen sowie ein Netzwerk aufzubauen!

(Eintrag am 09. April 2020)

Meldung
Das 11. KM-Magazin ist da!

Wir freuen uns, dass bereits die 11. Ausgabe des KM-Magazins in den letzten Tagen im Gebiet verteilt wurde. Es gibt wieder viele spannende Themen, die Ausgabe finden Sie hier im pdf-Format zum Download.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

(Eintrag am 08. April 2020)

Meldung
Schließung des Vor-Ort-Büros aufgrund des Corona-Virus

Liebe Besucherinnen und Besucher,

das Vor-Ort-Büro KMA II bleibt vorerst bis 19. April 2020 geschlossen. Damit folgen wir der aktuellen Anordnung vom 14. März 2020 des Berliner Senats zur Eindämmung des Corona-Virus (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung). Wir informieren Sie über Veränderungen weiterhin auf unserer Gebietswebsite.

Bleiben Sie gesund und munter,

Ihr KMA-Team

(Eintrag am 18. März 2020)

Meldung
Haus der Statistik

In der nächsten Zeit gibt es wieder einen bunten Blumenstrauß an Veranstaltungen und Möglichkeiten zur Information und Beteiligung rund um das Projekt Haus der Statistik. Jedoch hat die Nachbereitung des ersten Quartierlabors gezeigt, dass es weiteren Vertiefungs- und Abstimmungsbedarf mit Expert:innen zu Entsorgung, Anlieferung und der Feuerwehr bedarf, bevor die Arbeit Richtung Gestaltungskonzept weitergeführt werden kann. Die Koop5 hat sich daher in Abstimmung mit den Planer*innen dazu entschieden, die kommenden geplanten Quartierslabore zu verschieben. Die Termine werden in den kommenden Wochen abgestimmt und Ende des Monats kommuniziert. Für die Verschiebungen entschuldigt sich die Koop 5 und bittet um Verständnis und ein wenig Geduld. Mehr Informationen und eine Übersicht über die anstehenden Termine gibt es hier.

(Eintrag am 14. Februar 2020)

Meldung
Bürgerdialog zum Umbau der Karl-Marx-Allee

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz lädt am 10. Februar von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr ins Kino International zu einem Bürgerdialog ein.
Thema ist u.a. die geplante Umwandlung des Parkstreifens auf der Mitte der Allee in einen neuen Grünstreifen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Bei Interesse kommen Sie gerne vorbei.

(Eintrag am 23. Januar 2020)

Meldung
Informationen über die Erneuerung des Spielplatzes Holzmarktstraße/Ifflandstraße

Im Zuge der Öffentlichkeitsbeteiligung für die Neugestaltung des Spielplatzes Holzmarktstraße/Ifflandstraße wurde der Entwurf überarbeitet. Den überarbeiteten Entwurfsplan für die Realisierung finden Sie hier.

Im Zusammenhang mit den vorbereitenden Baumaßnahmen für die Erneuerung des Spielplatzes Holzmarktstraße/Ifflandstraße ist die Fällung von drei Bäumen und zwei Großsträuchern notwendig. Als ökologische Ersatzmaßnahme werden im Rahmen der Neugestaltung des Spielplatzes zwei neue Bäume gepflanzt. Die Fällung erfolgt bis Ende Februar. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Pressemitteilung.

(Eintrag am 22. Januar 2020)

Meldung
Das 10. KM-Magazin ist da!

Wir freuen uns, dass bereits die 10. Ausgabe des KM-Magazins in den nächsten Tagen im Gebiet verteilt wird. Es gibt wieder viele spannende Themen, die Ausgabe finden Sie bereits hier im pdf-Format zum Download.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

(Eintrag am 15. Januar 2020)

Meldung
Auf ein Neues!

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr und freuen uns auf viele spannende Projekte und eine gute Zusammenarbeit!

Das Vor-Ort-Büro hat wieder seine Türen geöffnet. Sie können uns wieder zu den gewohnten Sprechzeiten im Vor-Ort-Büro in der Schillingstraße 30 besuchen: Donnerstags von 15 bis 19 Uhr.

Ihr KMA-Team

(Eintrag am 13. Januar 2020)

Meldung
Weihnachtspause in der KMA II

In der Winterzeit wird das Vor-Ort-Büro vom 18. Dezember 2019 bis zum 8. Januar 2020 nicht besetzt sein. Die erste Sprechstunde im neuen Jahr findet am 9. Januar 2020 von 15 bis 19 Uhr statt.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr 2020 mit vielen Anregungen für eine gemeinsame Zusammenarbeit im Fördergebiet KMA II.

(Eintrag am 16. Dezember 2019)

 

Meldung
Großes Weihnachtsbaum-Schmücken im Kino International

Vielleicht haben Sie es ja bereits gesehen?! Die Fensterfront des rückwärtigen Raums im Kino International (ehemalige Bibliothek) ist nach langen Jahren von Ihrer Lärmverkleidung befreit worden. Nun öffnet sich ein großes Schaufenster zum dahinterliegenden Platz zwischen Kino und Rathaus. Und passend zur Weihnachtszeit dachten wir daran, die Fensterfront weihnachtlich zu dekorieren mit nichts geringerem als sechs großen Weihanchtsbäumen - geschmückt von den Kindern der Kita Traumzauberbaum und den ArbeitnehmerInnen der MOSAIK-Werkstätten. Dafür hatte das Kino in Rekordzeit das hinter Gipskartonplatten versteckte Mauerwerk entfernt und die Fenster freigelegt.
Schauen Sie doch abends mal vorbei, wenn der Platz nun in weihnachtlichem Lichtschein leuchtet!

 (Eintrag am 3. Dezember 2019)

Meldung
Protokoll zur Infoveranstaltung Plansche Singerstraße

Das Bezirksamt Mitte von Berlin hatte am 10. September 2019 in die ehemalige Bibliothek im Kino International eingeladen, um den aktuellen Planungsstand zur Sanierung der Plansche Singerstraße und Neugestaltung der umgebenden Grünflächen vorzustellen. Das Protokoll der Veranstaltung ist nun online und kann von Ihnen hier abgerufen werden.

 (Eintrag am 12. November 2019)

Meldung
Film im Haus der Statistik

Zur Eröffnung des Projekts “Open Form neu denken” wird am 25.  Oktober der Film "Der Schweigende Stern" aus dem Jahr 1959 gezeigt (DEFA DDR/VR PL, 94 Min. Sprache: DE). Der Eintritt ist frei und es gibt zum Film passendes Essen. Beginn ist um 19 Uhr in der Werkstatt Haus der Statistik. Mehr Informationen gibt es hier.

(Eintrag am 24. Oktober 2019)

Meldung
Kochen im Haus der Statistik

Der Berliner Verein RESTLOS GLÜCKLICH startet kommenden Dienstag im Haus der Statistik die 8-wöchige Veranstaltungsreihe „Zusammen isst man besser“. An acht Terminen wird mit bis zu 30 Teilnehmern gesund, lecker und klimafreundlich gekocht und gespeist. Alle Veranstaltungen sind kostenlos und können auch einzeln besucht werden. Für die Menüs werden ausschließlich Bio-Lebensmittel verwendet, die den Schönheitsidealen kritischer Konsumenten nicht genügten und aus dem regulären Verkauf aussortiert wurden. Krumme Möhren, falsch etikettierte Ware oder übrig gebliebenes Brot bekommen eine zweite Chance und werden auf kreative Weise verwertet.

Vor allem ältere Menschen werden zur Teilnahme an der Veranstaltungsreihe ermutigt. „Zusammen isst man besser“ soll Vielfalt feiern und den Austausch der Nachbar*innen am Alexanderplatz unterstützen. Die Workshopreihe wird gefördert von der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

(Eintrag am 17. Oktober 2019)

Meldung
Haus der Statistik

In der nächsten Zeit gibt es wieder einen bunten Blumenstrauß an Veranstaltungen und Möglichkeiten zur Information und Beteiligung rund um das Projekt Haus der Statistik. Mehr Informationen und eine Übersicht über die anstehenden Termine gibt es hier.

(Eintrag am 14. Oktober 2019)

Meldung
Das 9. KM-Magazin ist da!

Wir freuen uns, dass bereits die 9. Ausgabe des KM-Magazins in den nächsten Tagen im Gebiet verteilt wird. Es gibt wieder viele spannende Themen, die Ausgabe finden Sie bereits hier im pdf-Format zum Download.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

(Eintrag am 01. Oktober 2019)

Meldung
Protokoll zur Beteiligungsveranstaltung
zur
Erneuerung der Spiel- und Grünfläche südl. der Mollstraße 8-11

Am 3. September 2019 fand die Beteiligungsveranstaltung für die Erneuerung der Spiel- und Grünfläche südl. Mollstraße 8-11 statt. Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung stellte das Landschaftsarchitekturbüro die Planungen für die Neugestaltung des Spielplatzes vor.
Wir freuen uns, dass zahlreiche BewohnerInnen mitdiskutiert und ihre Ideen eingebracht haben.
Das Protokoll zur Veranstaltung finden Sie hier.

(Eintrag am 23. September 2019)

Meldung
Protokoll zur Beteiligungsveranstaltung
zur Neugestaltung des Spielplatzes Ifflandstraße/Holzmarktstraße

Am 29. August 2019 fand die Beteiligungsveranstaltung für die Neugestaltung des Spielplatzes Holzmarktstraße/Ifflandstraße statt. Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung stellte das Landschaftsarchitekturbüro die Planungen für die Neugestaltung des Spielplatzes vor. Zudem konnten die AnwohnerInnen ihre Anmerkungen, Ideen und Vorschläge mit den PlanerInnen und VertreterInnen des Straßen- und Grünflächenamts diskutieren.
Das Protokoll zur Veranstaltung finden Sie hier.

(Eintrag am 23. September 2019)

Meldung
Sprechstunde am 12. September 2019 muss leider entfallen

Die Sprechstunde der Gebietsbetreuung muss am 12. September 2019 leider entfallen.

Sonst wir wie gewohnt immer donnerstags von 15 bis 19 Uhr in der Schillingstraße 12, Raum 11 (EG) für Sie vor Ort.

(Eintrag am 05. September 2019)

 

Meldung
Einladung zur Vorstellung der aktuellen Planungsstandes der Plansche Singerstraße und der umgebenen Grünflächen

Das Bezirksamt Mitte von Berlin lädt Sie hiermit herzlich zur Vorstellung des aktuellen Planungsstandes zur Sanierung der Plansche Singerstraße und Neugestaltung der umgebenden Grünflächen am 10. September 2019 um 18 Uhr ein. Die Veranstaltung findet im Kino International (Karl-Marx-Allee 33) im Raum der ehemaligen Bibliothek (Erdgeschoss) statt.

 Mehr Informationen sind auf dem Einladungsflyer zu finden.

(Eintrag am 05. September 2019)

Meldung
Einladung zur Beteiligungsveranstaltung zur Erneuerung der
Spiel- und Grünfläche südl. der Mollstraße 8-11

Das Bezirksamt Mitte von Berlin lädt Sie herzlich zur Beteiligungsveranstaltung für die Erneuerung der Spiel- und Grünfläche südl. Mollstraße 8-11 am 3. September 2019 um 17.00 Uhr ein. Die Veranstaltung findet draußen gegenüber der Kita Traumzauberbaum (Mollstr. 7 A) statt. Bei schlechtem Wetter gibt es einen Ausweichort, Treffen ist aber dennoch zuerst am angegebenen Ort. Mehr Informationen sind auf dem Einladungsflyer zu finden.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung stellt Ihnen das Landschaftsarchitekturbüro die Planungen für die Erneuerung des Spiel- und Grünfläche vor. Während der Veranstaltung können Sie Ihre Anmerkungen, Ideen und Vorschläge mit den PlanerInnen und VertreterInnen des Straßen- und Grünflächenamts diskutieren.

Gestalten Sie die Umgebung in Ihrer Nachbarschaft mit und bringen Sie Ihre Ideen und Vorschläge ein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

(Eintrag am 30. August 2019)

Meldung
Dokumentation zum Beteiligungsverfahren für das
Bauvorhaben südlich Berolinastraße 9-11

Das umfangreiche Beteiligungsverfahren zum Bauvorhaben der WBM südlich der Berolinastraße 9-11 ist beendet. Die Ergebnisse des Verfahrens wurden in einer ebenso umfangreichen Dokumentation festgehalten und stehen nun allen Interessierten zum Download zur Verfügung. Hier der Link zum PDF-Dokument (externer Link).

(Eintrag am 21. Juli 2019)

Meldung
Einladung zur Beteiligungsveranstaltung zur Neugestaltung des
Spielplatzes Ifflandstraße/Holzmarktstraße

Das Bezirksamt Mitte von Berlin lädt Sie herzlich zur Beteiligungsveranstaltung für die Neugestaltung des Spielplatzes Holzmarktstraße/Ifflandstraße am 29. August 2019 um 17.00 Uhr ein. Die Veranstaltung findet draußen zwischen Holzmarktstr. 69 und dem Sportplatz statt. Bei schlechtem Wetter gibt es einen Ausweichort, Treffen ist aber dennoch zuerst am angegebenen Ort. Mehr Informationen sind auf dem Einladungsflyer zu finden.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung stellt Ihnen das Landschaftsarchitekturbüro die Planungen für die Neugestaltung des Spielplatzes vor. Während der Veranstaltung können Sie Ihre Anmerkungen, Ideen und Vorschläge mit den PlanerInnen und VertreterInnen des Straßen- und Grünflächenamts diskutieren.

Gestalten Sie die Umgebung in Ihrer Nachbarschaft mit und bringen Sie Ihre Ideen und Vorschläge ein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

(Eintrag am 30. Juli 2019)

Meldung
Ende der Sommerpause - Das Vor-Ort-Büro ist wieder geöffnet

Ab dem 1. August sind wir für Sie wie gewohnt vor Ort im KMA II - Treff in der Schillingstraße 12, EG, Raum 11: Jeden Donnerstag von 15-19 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Ihr KMA-Team

(Eintrag am 30. Juli 2019)

Meldung
Präsentation Stadtteilkarte der Geschichten

Am 18. Juli 2019 fand im Haus der Statistik die Präsentation "Stadtteilkarte der Geschichten" statt. Susanne Bosch (Bildende Künstlerin und Kunstforschende) und Gloria Gaviria (Urban Managerin und Architektin) haben am Nachbarschaftsfest am 11. Mai Geschichten von BewohnerInnen gesammelt und eine Stadtteilkarte der Geschichten erstellt. Bei der Veranstaltung haben sie die interessanten Ergebnisse präsentiert und mit den Anwesenden diskutiert.

(Eintrag am 22. Juli 2019)

Meldung
Wasser MARSCH in der Plansche Singerstraße

Wenn die Temperaturen wieder steigen wird die Plansche in der Singerstraße wieder angestellt und lädt zum planschen und spielen ein.
Nachdem im Oktober 2018 fünf Landschaftsarchitekturbüros im Rahmen eines öffentlichen Ideenworkshop zur Sanierung der Plansche Singerstraße und Neugestaltung der umliegenden Grünflächen ihre ersten Planungsideen vorstellten, wurde im Januar dieses Jahres bei einem Gutachterverfahren der Siegerentwurf ausgewählt. Die weiteren Planungen für die Sanierung der Plansche und Neugestaltung der umliegenden Grünflächen laufen bereits.

(Eintrag am 08. Juli 2019)

Meldung
Das Vor-Ort-Büro geht im Juli in die Sommerpause

In der Sommerzeit wird die Vor-Ort-Sprechstunde vom 1. Juli bis zum 31. Juli 2019 nicht besetzt sein.

Ab dem 1. August sind wir dann für Sie wie gewohnt vor Ort (Schillingstraße 12, EG, Raum 11): Jeden Donnerstag von 15-19 Uhr

Wir wünschen allen Anwohnenden eine sonnige Sommerzeit!
Ihr KMA-Team

(Eintrag am 17. Juni 2019)

Einladung
Präsentation Stadtteilkarte der Geschichten

Am 18. Juli 2019 findet von 19 bis 21 Uhr im Haus der Statistik, Karl-Marx-Allee 1 (in der Ausstellung in Haus A, ehemalige Apotheke) die Präsentation "Stadtteilkarte der Geschichten". Susanne Bosch (Bildende Künstlerin und Kunstforschende) und Gloria Gaviria (Urban Managerin und Architektin) haben am Nachbarschaftsfest am 11. Mai Geschichten von BewohnerInnen gesammelt und eine Stadtteilkarte der Geschichten erstellt. Sie sind herzlich zur Präsentation der Karte und zum anschließenden dialogischen Austausch eingeladen.

(Eintrag am 1. Juli 2019)

Meldung
Richtfest an der Charlotte-Pfeffer-Schule

Die Bauarbeiten an der Charlotte-Pfeffer-Schule sind im vollen Gange. Der Rohbau ist nahezu fertig gestellt worden und wurde am 24. Juni 2019 mit dem Richtkranz geschmückt. Die Fertigstellung des Rohbaus ist ein wichtiger Schritt, um den SchülerInnen und dem Lehrpersonal so bald wie möglich wieder eine angenehme Umgebung zum Lernen zu bieten.

(Eintrag am 25. Juni 2019)

Meldung
Wasser MARSCH!

Die Badesaison ist eröffnet - auch im Gebiet KMA II wird wieder geplanscht.
Der im August letzten Jahres eröffnete Wasserspielplatz in der Weydemeyerstraße lädt zum Toben, Spielen und Entspannen ein und wird von großen und kleinen AnwohnerInnen bei sommerlichen Temperaturen ausgiebig genutzt.
Auch in der Plansche in der Singerstraße kann geplanscht werden. Die Planungen für die Sanierung der Plansche und den umliegenden Grünflächen laufen bereits.
Also packen Sie ihre Badehose ein und genießen Sie die Sommerzeit in der KMA II!

(Eintrag am 18. Juni 2019)

Einladung
Ideentreff zum Musterhaus der Statistik

Am 26. Juni 2019 findet um 16 Uhr ein Ideentreff zum Musterhaus der Statistik statt. Das ZK/U und openBerlin e. V. errichten einen überdachten, fliegenden Bau im Innenhof des Haus der Statistik, der als Musterhaus zukünftige Wohn-, Arbeits- und Freizeitwelten in Zusammenarbeit mit der Nachbarschaft erforschen soll.
Die Auftaktveranstaltung findet auf dem Hinterhof Karl-Marx-Allee 1 mit anschließenden gemeinsamen Essen an langer Tafel und geführtem Tanz statt. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit!
Weitere Informationen finden Sie in dem Flyer.

(Eintrag am 18. Juni 2019)

Meldung
Das 8. KM-Magazin ist da!

Wir freuen uns, dass bereits die 8. Ausgabe des KM-Magazins in den nächsten Tagen im Gebiet verteilt wird. Es gibt wieder viele spannende Themen, wie einen Rückblick auf das Nachbarschaftsfest, der "Allesandersplatz" im Haus der Statistik und das Wohnprojekt in der Berolinastraße. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Die Ausgabe finden Sie bereits hier im pdf-Format zum Download.

(Eintrag am 17. Juni 2019)

Meldung
Einladung zur Seniorentanzwerkstatt

Im Haus der Statistik findet am 20. Juni um 18 Uhr erstmals eine Seniorentanzwerkstatt mit zwei Choreografen und einer künstlerischen Arbeit des Kollektivs KUNSTrePUBLIK statt. Diese Arbeit richtet sich an die Bewohnerinnen und Bewohner der Karl-Marx-Allee und bietet Ihnen einen temporären Ort des Zusammenkommens, insbesondere für die ältere Generation.

Mehr Informationen zu den nächsten Terminen finden Sie in dem Flyer

Im Namen des Veranstalters laden wir Sie herzlich dazu ein!

(Eintrag am 14. Juni 2019)

 

Liebe BewohnerInnen,

am Donnerstag, den 23.5. findet die Sprechstunde vor Ort ausnahmsweise zwischen 15 und 18 Uhr statt.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr KMA-Team

 

 

Meldung
Auf gute Nachbarschaft!

Am 11. Mai 2019 wurde in der Schillingstraße das Nachbarschaftsfest der KMA II gefeiert. Viele spannende Marktstände, Tanz und Musik auf der Bühne und beliebte Gebäudeführungen machten es zu einem schönen Fest für die ganze Nachbarschaft.

Ein großer Dank geht an den Nachbarschaftsrat KMA II e. V. für die Organisation und Durchführung des Festes!
Schauen Sie auch gerne bei unserer Fotogalerie vorbei.

(Eintrag am 13. Mai 2019)

Einladung
Auf gute Nachbarschaft! Das Nachbarschaftsfest für die KMA II

Am 11. Mai 2019 lädt der Nachbarschaftsrat KMA II e. V. von 12 bis 18 Uhr zum 2. Nachbarschaftsfest der KMA II im Rahmen des Tages der Städtebauförderung entlang der Schillingstraße ein.
Es erwarten Sie interessante Marktstände von vielen Akteuren aus dem Gebiet, ein unterhaltsames Bühnenprogramm und Aktionen für Jung und Alt. Auch für Speis und Trank wird gesorgt sein.

Das Cafe Moskau und das Kino International öffnen ihre Türen und laden zu Führungen durch die Gebäude ein. Außerdem können Sie den Tag im Gebiet der KMA II bereits um 11 Uhr im großen Kinosaal des Kino International mit dem Film "Der tapfere Schulschwänzer" aus dem Jahr 1967 beginnen.

Um einige Eindrücke von dem Fest des vergangenen Jahres zu gewinnen, können Sie sich gerne durch unsere Fotogalerie klicken.

Wir hoffen auf einen sonnigen Tag und freuen uns auf Sie und Ihre Familien!

(Eintrag am 16. April 2019)

Meldung
Anmeldung für den Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir über aktuelle Vorhaben, Projekte und laden zu den Veranstaltungen im Gebiet ein.
Möchten Sie zukünftig mit aktuellen Informationen und Veranstaltungstipps aus dem Förder- und Erhaltungsgebiet Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt auf dem Laufenden gehalten werden, dann melden Sie sich gerne hier für den Newsletter an!

(Eintrag am 10. April 2019)

Meldung
Osterpause in der KMA II

In der Osterzeit wird das Vor-Ort-Büro am 18. April 2019 nicht besetzt sein.
Ab dem 25. April sind wir dann für Sie wie gewohnt vor Ort (Schillingstraße 12):
Jeden Donnerstag von 15-19 Uhr

Wir wünschen Ihnen bereits jetzt entspannte, sonnige Osterfeiertage und viel Freude bei der Eiersuche!
Ihr KMA-Team

(Eintrag am 4. April 2019)

Meldung
Das 7. KM-Magazin ist da!

Wir freuen uns, dass bereits die 7. Ausgabe des KM-Magazins in den nächsten Tagen im Gebiet verteilt wird. Es gibt wieder viele spannende Themen für die Zukunft, wie das Nachbarschaftsfest am Tag der Städtebauförderung am 11. Mai, die Plansche Singerstraße und der neue KMA II - Treff. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen! Die Ausgabe finden Sie hier bereits im pdf-Format zum Download.

(Eintrag am 27. März 2019)

Meldung
17. Treffen des Nachbarschaftsrates

Am Dienstag, den 26. März findet im KMA II-Treff (Schillingstraße 12, Ambulatorium) im Erdgeschoss, Raum 11 ab 18 Uhr die Sitzung des Nachbarschaftsrates statt.
Der Nachbarschaftsrat freut sich immer über neue Teilnehmer mit Interesse an der Entwicklung des Fördergebiets!

Schauen Sie gerne vorbei!

(Eintrag am 22. März 2019)

Meldung
Tag der offenen Tür in der MOSAIK Werkstatt

Am Samstag, den 23. März von 10 - 15 Uhr lädt die MOSAIK Werkstatt AnwohnerInnen und Interessierte ein, die Betriebsstätte Mitte kennenzulernen. Erfahren Sie mehr über die Arbeit der Werkstatt und entdecken Sie dekorative und leckere Produkte aus dem ganzen Mosaik an den Markständen. Zudem gibt es auch noch einen Chorauftritt, zahlreiche Mitmachangebote in den verschiedenen Arbeitsbereichen sowie Kaffee und Kuchen.

Weitere Informationen können Sie dem Einladungsflyer entnehmen.

Schauen Sie gerne vorbei!

(Eintrag am 19. März 2019)

Neues aus der KMA
Empfehlungen für die Weiterbearbeitung des Entwurfs für die Plansche Singerstraße

Im Rahmen der Gutachtersitzung zur Erneuerung der Plansche Singerstraße und Neugestaltung der Grünfläche ist die beste Konzeption ausgewählt worden. Die größte Zustimmung beim Gutachtergremium fand der Entwurf des Landschaftsarchitekturbüros Levin & Monsigny.

Die GutachterInnen haben für das Büro des Siegerentwurfs Empfehlungen zusammengefasst. Die Empfehlungen müssen bei der weiteren Erstellung der Planungsunterlagen von den LandschaftsarchitektInnen beachtet werden.
Die erarbeiteten Vorplanungsunterlagen werden Ihnen bei einer öffentlichen Veranstaltung im Sommer 2019 vorgestellt. Die Einladung zu der Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig.

Die Empfehlungen an das Büro finden Sie hier.

(Eintrag am 05. März 2019)

Neues aus der KMA
Feierliche Einweihung des KMA II - Treffs

Am 1. März haben wir feierlich bei Kaffee und Kuchen den neuen KMA II - Treff in der Schillingstraße 12 eingeweiht. Der KMA II - Treff bietet neue Räumlichkeiten für den Nachbarschaftsrat KMA II e. V. und für das Vor-Ort-Büro der Gebietsbetreuung (KoSP GmbH). Er soll der Anwohnerschaft als Ort für Begegnung, Austausch und gemeinsame Aktivitäten im Interesse des Gebiets dienen.

(Eintrag am 04. März 2019)

Einladung
Laufen einmal anders!

Der im Gebiet ansässige Sportverein ABC Zentrum Berlin e. V. und die Schmidt Spiele GmbH laden am Samstag, den 9. März zum Großen Mensch ärgere dich nicht-Tunier ins Poststadion in der Lehrter Straße 59 ein.
Für die 2. Offene Berliner Meisterschaft können Sie sich noch bis zum 6. März online anmelden (Anmeldefrist wurde verlängert!).

Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer.

(Eintrag am 04. März 2019)

Einladung
Feierliche Einweihung des KMA II-Treffs!

Am 1. März ab 15 Uhr möchten wir gerne mit Ihnen und dem Nachbarschaftsrat KMA II e. V.  den KMA II - Treff feierlich einweihen. In den neuen Räumlichkeiten in der Schillingstraße 12 (Ambulatorium) werden ab März die Vor-Ort-Sprechstunden stattfinden und der Verein seinen Sitz haben. 
Kommen Sie gerne vorbei und schauen Sie sich bei Kaffee und Kuchen in den neuen Räumlichkeiten um. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen.
Auch VertreterInnen des Bezirksamtes und der Senatsverwaltung werden mitfeiern.

Achtung! Auch die Sprechzeiten der Gebietsbetreuung verändern sich - Ab März sind wir immer donnerstags von 15 bis 19 Uhr für Sie in der Schillingstraße 12 vor Ort.

(Eintrag am 25. Februar 2019)

Einladung
Das Vor-Ort-Büro zieht um!

Ab März finden Sie in der Schillingstraße 12 den KMA II - Treff, der neue Räumlichkeiten für den Nachbarschaftsrat KMA II e. V. und das Vor-Ort-Büro der Gebietsbetreuung bietet.
Am Freitag, den 1. März ab 15 Uhr möchten wir - der NBR und die Gebietsbetreuung KoSP - gerne mit Ihnen die neuen Räumlichkeiten bei Kaffee und Kuchen feierlich einweihen. Auch VertreterInnen des Bezirksamtes und der Senatsverwaltung werden mitfeiern. 
Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen!

Achtung! Auch die Sprechzeiten der Gebietsbetreuung verändern sich - Ab März sind wir immer donnerstags von 15 bis 19 Uhr für Sie in der Schillingstraße 12 vor Ort. Bis dahin sind wir wie gewohnt dienstags von 8 bis 10 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr in der Schillingstraße 30.

(Eintrag am 06. Februar 2019)

Neues aus der KMA
Siegerentwurf im Rahmen der Sanierung der Plansche Singerstraße ausgewählt

Im letzten Jahr begann das zweistufige Gutachterverfahren zur Sanierung der Plansche und Neugestaltung der umgebenden Grünfläche.
Bei einem öffentlichen Ideenworkshop am 23.10.2018 wurden alle Entwürfe vorgestellt und drei favorisierte Entwürfe durch die anwesenden BewohnerInnen und FachgutachterInnen ausgewählt.
In der 2. Phase des Verfahrens überarbeiteten die drei Landschaftsarchitekturbüros ihre Entwürfe und stellten diese dann während der Gutachtersitzung am 8.1.2019 einzeln vor. Danach erfolgte eine spannende, mitunter kontroverse, aber durchaus konstruktive Diskussion und es konnte ein Siegerentwurf vom Gutachtergremium ausgewählt werden. Das Gutachtergremium setzte sich aus Fachleuten und VertreterInnen der zuständigen Fachämter des Bezirkes Mitte von Berlin sowie zwei ausgewählten Mitgliedern des Nachbarschaftsrates KMA II e.V. zusammen. Während dieser Sitzung wurde der Entwurf des Landschaftsarchitekturbüros Levin & Monsigny Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH ausgewählt, das unter Würdigung der Empfehlung des Gutachtergremiums mit der weiteren Planung beauftragt wird.
Der Siegerentwurf wird Ihnen bei einer öffentlichen Veranstaltung im 2. Quartal vorgestellt, um Ihre Anmerkungen zu sammeln. Die Einladung zu der Veranstaltung erhalten Sie demnächst.
Den Siegerentwurf finden Sie auf der Internetseite von Levin & Mosigny.

(Eintrag am 04. Februar 2019)

Meldung
16. Treffen des Nachbarschaftsrats

Das nächste Treffen des Nachbarschaftsrats findet am 29. Januar 2019 um 18.30 Uhr in der Schillingstraße 12 (ehemaliges Ambulatorium) statt.
Themen werden der Jahresrückblick 2018 und der Ausblick auf die Projekte in 2019 sein.
Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte unter info@nachbarschaftsrat-kma.de

(Eintrag am 29. Januar 2019)

Einladung
Bürgerveranstaltung#2 des Haus der Statistik

Am Mittwoch, den 16. Januar 2019 von 19 bis 21 Uhr findet im BVV-Saal des Rathauses Mitte (Karl-Marx-Allee 31) zum Abschluss des integrierten Werkstatt-Verfahrens die Bürgerveranstaltung#2 statt, bei der die drei finalen städtebaulichen Entwürfe präsentiert werden. - Keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

(Eintrag am 14. Januar 2019)

Meldung
Das Vor-Ort-Büro öffnet wieder seine Türen

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesunde neues Jahr mit vielen spannenden Projekten und einer guten Zusammenarbeit!

Die erste Vor-Ort-Sprechstunde findet am 08. Januar 2019 von 8 bis 10 Uhr statt. Sie können uns wieder zu den gewohnten Sprechzeiten im Vor-Ort-Büro in der Schillingstraße 30 besuchen: Dienstags von 8 bis 10 Uhr und am Donnerstag von 16 bis 18 Uhr.

(Eintrag am 08. Januar 2019)

Meldung
Das Vor-Ort-Büro geht in die Weihnachtspause

Wir möchten Sie darüber informieren, dass das Vor-Ort-Büro vom 17. Dezember 2018 bis einschließlich 7. Januar 2019 geschlossen bleibt. Die erste Sprechstunde findet am 8. Januar von 8 bis 10 Uhr statt.

Wir wünschen Ihnen bereits jetzt eine besinnliche Weihnachtszeit und erholsame Feiertage und freuen uns auf ein spannendes neues Jahr 2019 mit vielen Anregungen für eine gemeinsame Zusammenarbeit in dem Fördergebiet Karl-Marx-Allee II.

Bis dahin wünscht Ihnen die Gebietsbetreuung der KMA II alles Gute!

(Eintrag am 10. Dezember 2018)

Meldung
Das 6. KM-Magazin ist da!

Wir freuen uns, dass bereits die 6. Ausgabe des KM-Magazins in den nächsten Tagen im Gebiet verteilt wird. Es gibt wieder viele spannende Themen für die Zukunft, wie das Werkstattverfahren des Haus der Statistik, das Campus-Konzept und die Ideen zur Sanierung der Plansche Singerstraße. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen! Die Ausgabe finden Sie hier bereits im pdf-Format zum Download.

(Eintrag am 03. Dezember 2018)

Meldung
15. Treffen des Nachbarschaftsrats

Das nächste Treffen des Nachbarschaftsrats findet am 27. November um 18.30 Uhr in der Werkstatt des Haus der Statistik (Karl-Marx-Allee 1) statt.
Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte unter info@nachbarschaftsrat-kma.de

(Eintrag am 26. November 2018)

Einladung
Veranstaltungsreihe zum Haus der Statistik - Kommen Sie vorbei!

Am Donnerstag, den 22. November 2018 von 10 bis 12 Uhr findet das Kolloquium #2 statt, bei dem die drei PlanerInnen-Teams dem GutachterInnen-Gremium den aktuellen Stand ihrer städtebaulichen Entwürfe präsentieren. - Keine Anmeldung erforderlich.

Des Weiteren werden alle NachbarInnen und Interessierte zum Nachbarschaftspunsch am 7. Dezember 2018 von 18 bis 21 Uhr in die
Werkstatt am Haus der Statistik eingeladen. Kommen Sie vorbei, erfahren Sie was aktuell passiert und erzählen Sie Ihre Geschichte zum Haus der Statistik.

Weitere Informationen finden Sie hier.

(Eintrag am 19. November 2018)

Neues aus der KMA
Anerkennungspreis beim Wettbewerb "Europäische Stadt: Wandel und Werte"

Am 8. November fand die Preisverleihung des Bundeswettbewerbs "Europäische Stadt: Wandel und Werte" statt, bei dem insgesamt über 200 Beiträge eingesandt wurden. Wir freuen uns sehr, dass unser eingereichtes Projekt "Die Planschen im Förder- und Erhaltungsgebiet KMA II - Bewahrung und Belebung der städtischen Planung der Nachkriegsmoderne" unter den 22 Nominierten ist und in der Kategorie "Stadtraum" mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet wurde. Das Preisgeld soll der Eröffnungsveranstaltung der Plansche Singerstraße dienen.

Mehr Informationen zu dem Wettbewerb und zu unserem Beitrag finden Sie hier.

(Eintrag am 12. November 2018)

Einladung
Veranstaltungsreihe zum Haus der Statistik - Kommen Sie vorbei!

Am Dienstag, den 6. November 2018 von 16 - 20 Uhr in der Werkstatt am Haus der Statistik findet der Vernetzungsratschlag #8 statt. 
Dies ist ein öffentliches Treffen für Interessierte, das seit Anfang 2016 durch die Initiative Haus der Statistik organisiert wird. Während des integrierten Werkstattverfahren gibt es drei Vernetzungsratschläge.

Das Planungslabor 2: Mobilität, Energie und synergetische Nutzungen im Quartier wird am Donnerstag, den 8. November 2018 von 13 - 17.30 Uhr ebenfalls in der Werkstatt am Haus der Statistik veranstaltet. Seien Sie als VertreterInnen der Stadtgesellschaft mit dabei und diskutieren Sie mit. Anmeldung erbeten per Mail an Werkstatt@hausderstatistik.org oder vor Ort in der Werkstatt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

(Eintrag am 05. November 2018)

Neues aus der KMA
Nominierung beim Wettbewerb "Europäische Stadt: Wandel und Werte"

Das Bundesbauministerium lobte 2018 anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres den Bundeswettbewerb "Europäische Stadt: Wandel und Werte" aus. Es konnten Konzepte und Projekte für einen zukunftsweisenden Umgang mit dem baukulturellen Erbe im städtebaulichen Kontext eingereicht werden.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem eingereichten Projekt "Die Planschen im Förder- und Erhaltungsgebiet KMA II - Bewahrung und Belebung der städtischen Planung der Nachkriegsmoderne"  in der Kategorie "Stadtraum" als Preisträger nominiert wurden. Die Preisverleihung findet am 8. November in Leipzig statt.

Mehr Informationen zu dem Wettbewerb finden Sie hier.

HINWEIS: Auf Grund unserer Anwesenheit bei der Preisverleihung entfällt leider die Sprechstunde am Donnerstag, den 8. November von 16 - 18 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

(Eintrag am 31. Oktober 2018)

Neues aus der KMA
Ideenworkshop zur Sanierung der Plansche Singerstraße am 23.10.

Am 23.10. stellten bei dem öffentlichen Ideenworkshop zur Sanierung der Plansche Singerstraße und Neugestaltung der umliegenden Grünflächen fünf Landschaftsarchitekturbüros ihre ersten Planungsideen vor. Auch die Ergebnisse der durchgeführten Kinder- und Jugendbeteiligung wurden präsentiert. Im Anschluss an die Präsentationen konnten die anwesenden BewohnerInnen und GutachterInnen per Klebepunkt für ihre drei favorisierten Planungsideen abstimmen.
Die meisten Stimmen bekamen die Büros: bgmr Landschaftsarchitekten GmbH, herrburg Landschaftsarchitekten und Levin Monsigny Gesellschaft für Landschaftsarchitekten mbH. Die drei Büros nehmen an der 2. Phase des Gutachterverfahrens teil.
Wir bedanken uns auch für die Planungsideen von GrünDesign Dieter Mielitz und geskes.hack Landschaftsarchitektem GmbH!

(Eintrag am 29. Oktober 2018)

Neues aus der KMA
Informationen zum Haus der Statistik

Aktuelle Informationen und Hintergünde zur Entwicklung des Haus der Statistik finden Sie ab jetzt hier.
Schauen Sie gerne mal vorbei und lesen Sie, was sich alles in der KMA tut.

(Eintrag am 26. Oktober 2018)

Meldung
Das neue KM-Magazin ist online!

Wir freuen uns, dass mittlerweile bereits das 5. KM-Magazin erschienen ist. Sie können das Magazin online hier einsehen.

Viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern!

(Eintrag am 09. Oktober 2018)

Einladung
Ideenworkshop
zur Sanierung der Plansche Singerstraße am 23.10. um 18 Uhr

Das Bezirksamt Mitte lädt Sie herzlich am 23.10.2018 um 18 Uhr in den BVV-Saal des Rathauses Mitte (Karl-Marx-Allee 31) zu dem Ideenworkshop zur Sanierung der Plansche Singerstraße und Neugestaltung der umliegenden Grünfläche im Gebiet der KMA II ein.

Die Plansche Singerstraße und die umliegenden Grünflächen befinden sich momentan in einem schlechten Zustand und sind nur noch sporadisch für wenige Wochen im Jahr in Benutzung.
Die Plansche soll in ihrer ursprünglichen Nutzung erhalten bleiben und entsprechend dieser Zielstellung saniert sowie die umliegende Grünfläche für unterschiedliche Zielgruppen neugestaltet werden. Hierfür wird ein zweistufiges Gutachterverfahren durchgeführt.

In der ersten Stufe wurden bereits fünf Landschaftsarchitekturbüros eingeladen, eine Grundidee für die Gestaltung der wohnungsnahen Freifläche zu entwickeln. Diese ersten Entwürfe werden im Rahmen des Ideenworkshops durch die Vertreter der eingeladenen Büros präsentiert. Im Anschluss gibt es Raum für Diskussion, Fragen, Ideen und Wünsche von AnwohnerInnen und GutachterInnen. Ziel der Veranstaltung ist es, per Stimmabgabe aller Anwesenden drei favorisierte Konzeptionen auszuwählen, die zur zweiten Phase eingeladen werden. Die Ergebnispräsentation, während der die bearbeiteten Konzeptionen vorgestellt werden, ist für Dezember geplant.

Kommen Sie vorbei und entscheiden Sie mit!

(Eintrag am 08. Oktober 2018)

Veranstaltungstipp
Internationales Festival Urbanize!

Unter dem Motto „Bewegung. Macht. Stadt“ findet vom 5. bis 14 Oktober erstmals in Berlin das internationale Festival für urbane Erkundungen urbanize! statt. Gemeinsam mit dérive – Zeitschrift für Stadtforschung (Wien) laden 30 stadtentwicklungspolitische Akteur*innen alle Berliner*innen und Gäste ein, die sich für „das Recht auf Stadt“ interessieren.
Unter anderem wird ein Workshop  von der Akademie der ZUsammenKUNFT im ehemaligen Haus der Statistik aus stattfinden:
Prototypen für neue ZUsammenFÜNFTE: Erprobung und Entwicklung neuer Formen experimenteller Zusammenarbeit
Wann:
6.10.2018 10-16 Uhr und 13.10.2018  10-12 Uhr
Wo:
Pavillon am Haus der Statistik, Karl Marx Allee, 1

Weitere Informationen finden sie unter:

https://berlin.urbanize.at/veranstaltungen/protoypen-neue-zusammenkunft-1/

(Eintrag am 1. Oktober 2018)

Meldung
13. Treffen des Nachbarschaftsrats

Das nächste Treffen des Nachbarschaftsrats findet am 25. September um 18.30 Uhr in der Schillingstraße 2, 10178 Berlin statt.
Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte unter info@nachbarschaftsrat-kma.de

(Eintrag am 18. September 2018)

Machen Sie mit!
Ihre Vorschläge sind gefragt! - Sechs neue Pavillons auf der KMA warten auf ihre Nutzung...

Schicken Sie Ihren Vorschlag zur zukünftigen Nutzung der Pavillons entlang der Karl-Marx-Allee bis zum 30. September 2018
per Mail an kma@kosp-berlin.de oder
postalisch an KoSP GmbH, Schwedter Straße 34A, 10435 Berlin oder
geben Sie ihre Karte während der Sprechstunden dienstags von 8-10 Uhr und donnerstags von 16-18 Uhr in der Schillingstraße 30 ab.

Die Meinungskarte finden Sie hier.

(Eintrag am 10. September 2018)

Einladung
Informationsveranstaltung zum Standortentwicklungskonzept
für die Schillingstraße am 11. September 2018

Die Schillingstraße mit ihrem breiten Flanierweg war einst das Rückgrat der Nahversorgung des Gebiets Karl-Marx-Allee II. Bauabschnitt (KMA II). Ziel des Bezirks Mitte ist es, die Schillingstraße wieder als Nahversorgungsachse für das Gebiet zu etablieren und die Straße so zu beleben.
Dafür wurde als erster Schritt ein Standortentwicklungskonzept für die Schillingstraße von der cima.Beratung + Management GmbH erarbeitet. Dieses soll Ihnen am 11. September, um 18 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Mitte vorgestellt werden.
Mehr Informationen finden Sie auf dem Einladungsflyer.

Wann: 11. September 2018, 18 Uhr
Wo: BVV-Saal, Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31 (barrierefrei zugänglich)

(Eintrag am 03. September 2018)

Neues aus der KMA
Feierliche Eröffnung des Wasserspielplatzes Weydemeyerstraße

Nach dem Umbau der ehemaligen Plansche zu einem Wasserspielplatz wurde dieser am 24. August 2018 eröffnet. Zahlreiche Kinder und Erwachsene tobten im Wasser, probierten sich am Kletterparcour und ließen sich Eis und Brezeln schmecken.

Weitere Fotos der Eröffnungsfeier und des Umbaus finden Sie in der Fotogalerie.

Vielen Dank, dass Sie mit uns den Wasserspielplatz eingeweiht haben! Auf viele weitere schöne Sommertage, bei denen auf dem Wasserspielplatz gespielt und entspannt werden kann.

(Eintrag am 29. August 2018)

Meldung
12. Treffen des Nachbarschaftsrats

Das nächste Treffen des Nachbarschaftsrats findet am 28. August um 18.30 Uhr im Rathaus Mitte im Raum 108 ( Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin) statt.
Thema wird u.a. die Vereinsgründung sein. Wir freuen uns, wenn auch neue Interessierte vorbeischauen, um sich über die aktuellen Entwicklungen im Gebiet zu informieren und sich aktiv einzubringen.

(Eintrag am 21. August 2018)

Meldung
Sprechzeiten in der KMA II

Unsere Sommerpause ist - trotz des glücklicherweise anhaltenden Sommers -  beendet!

Ab Dienstag, den 21. August sind wir wieder zweimal die Woche für sie vor Ort. Kommen Sie uns gerne dienstags von 8-10 Uhr und donnerstags von 16-18 Uhr in der Schillingstraße 30 besuchen.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

(Eintrag am 17. August 2018)

Einladung
Eröffnung des Wasserspielplatzes Weydemeyerstraße am 24. August

Endlich ist es soweit! Der Umbau der Plansche Weydemeyerstraße in einen Wasserspielplatz ist fertiggestellt. Dies möchten wir mit Ihnen feiern und laden Sie daher herzlich zur Eröffnung am 24. August um 12 Uhr vor Ort (direkt neben der Kita Weydemeyerstraße 20/21) ein. VertreterInnen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie des Bezirksamtes werden den Wasserspielplatz feierlich eröffnen. Danach steht der Wasserspielplatz Jung und Alt für Spiel und Bewegung zur Verfügung. 

Für Getränke und Snacks ist gesorgt. Die offizielle Einladung finden Sie hier.

Kommen Sie vorbei, und vergessen Sie nicht Ihre Badesachen!

(Eintrag am 7. August 2018)

Meldung
11. Treffen des Nachbarschaftsrats

Das nächste Treffen des Nachbarschaftsrats findet am 24. Juli um 18 Uhr im Rathaus Mitte im Raum 121 ( Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin) statt.
Themen werden u.a. die medizinische Versorgung im Gebiet, die Eröffnung des Wasserspielplatzes in der Weydemeyerstraße und die Vereinsgründung sein. Wir freuen uns, wenn auch neue Interessierte vorbeischauen, um sich über die aktuellen Entwicklungen im Gebiet zu informieren und sich aktiv einzubringen.

(Eintrag am 23. Juli 2018)

Meldung
Anmeldung für den neuen Newsletter

Seit Mai 2018 ist die neue Datenschutzverordnung in Kraft getreten, das haben wir zum Anlass genommen, unsere Newsletter-Software umzustellen. Möchten Sie zukünftig mit aktuellen Informationen und Veranstaltungstipps aus dem Förder- und Erhaltungsgebiet Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt auf dem Laufenden gehalten werden, dann melden Sie sich bitte hier für den Newsletter an!

Die Newsletter-Anmeldung löst die bisherige Mailing-Liste vollständig ab, darum bitten wir auch die Interessierten, die den Newsletter bis zum Mai bekommen haben, sich erneut für den Newsletter-Versand zu registrieren.

Ihr KMA-Team

(Eintrag am 17. Juli 2018)

 

Meldung
Sommerpause in der KMA II

In der Sommerzeit wird das Vor-Ort-Büro vom 23. Juli bis zum 17. August 2018 nicht besetzt sein.
Ab dem 21. August sind wir dann für Sie wie gewohnt vor Ort (Schillingstraße 30):
Jeden Dienstag von 8-10 Uhr
Jeden Donnerstag von 16-18 Uhr
Wir wünschen allen Anwohnenden eine sonnige Sommerzeit!
Ihr KMA-Team

(Eintrag am 03. Juli 2018)



Meldung
Das 4. KM-Magazin ist da!

Wir freuen uns, dass bereits die 4. Ausgabe des KM-Magazins in den nächsten Tagen im Gebiet verteilt wird. Es gibt wieder viele spannende Themen für die Zukunft, wie der Umbau der Karl-Marx-Allee und der Bau der Pavillons entlang der Karl-Marx-Allee. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen! Die Ausgabe finden Sie hier bereits im pdf-Format zum Download.

(Eintrag am 26. Juni 2018)

Meldung
10. Treffen des Nachbarschaftsrats

Das nächste Treffen des Nachbarschaftsrats findet am 26. Mai um 18 Uhr im Rathauses Mitte im Raum 239/240 ( Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin) statt.
Themen werden u.a. die Auswertung des Nachbarschaftsfestes und die medizinische Versorgung im Gebiet sein. Wir freuen uns, wenn auch neue Interessierte vorbeischauen, um sich über die aktuellen Entwicklungen im Gebiet zu informieren und sich aktiv einzubringen.

(Eintrag am 26. Juni 2018)

Neues aus der KMA
Auf gute Nachbarschaft! - Die Fotogalerie zum Nachbarschaftsfest

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am 5. Mai 2018 in der Schillingstraße das Nachbarschaftsfest der Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt gefeiert. Vielseitige Stände, spannende Gebäudeführungen, Mitmach-Aktionen für Groß und Klein und ein buntes Bühnenprogramm luden zum Verweilen ein.
Einige Eindrücke des Festes finden Sie in unserer Fotogalerie.

(Eintrag am 14. Juni 2018)

Meldung
Bezirksstadträtin Frau Weißler zu Gast im Nachbarschafsrat

Das nächste Treffen des Nachbarschaftsrats findet am 22. Mai um 18 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Mitte ( Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin) statt. Zu Gast wird Bezirksstadträtin Sabine Weißler sein verantwortlich für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur und Grünflächen. Bei Interesse kommen Sie gerne vorbei und diskutieren Sie mit!

(Eintrag am 15. Mai 2018)

Meldung
Fotowettbewerb: Ihr Lieblingsort in Berlin

Im Rahmen des Tags der Städtebauförderung ist ein Fotowettbewerb ausgerufen worden, bei dem Sie alle teilnehmen können. Gesucht wird Ihr ganz besonderer Ort in Berlin. Und hier hat die KMA II ja viel zu bieten. Machen Sie gerne mit und gewinnen Sie tolle Preise. Mehr Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier (externer Link).

(Eintrag am 15. Mai 2018)

Meldung
Das Programm zum Nachbarschaftsfest

Diesen Samstag, den 5. Mai 2018 ist es endlich soweit - entlang der Schillingstraße findet von 12 bis 18 Uhr das Nachbarschaftsfest der KMA statt. An mehr als 30 Ständen präsentieren sich die unterschiedlichsten Akteure des Gebiets, auf der Bühne gibt es abwechslungsreiches Programm mit Musik und Tanz. Zusätzlich werden Führungen u.a. im Café Moskau und Kino International angeboten. Auch für die Kleinsten gibt es mit Seifenblasen, Sand- und Straßenmalen viel zu erleben. Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das gesamte Festprogramm und die teilnehmenden Akteure finden Sie hier.

Wir freuen uns, Sie am Samstag begrüßen zu dürfen. Schlendern Sie bei (vermutlich!) bestem Wetter die Schillingstraße entlang und erleben Sie die KMA mal ganz festlich :)

(Eintrag am 3. Mai 2018)

Einladung
Informationsveranstaltung zu
sechs neuen Pavillons entlang der Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt am 9. Mai

Die ursprüngliche Planung sah Pavillonbauten entlang des gesamten II. Bauabschnitts der KMA vom Strausberge Platz bis zum Alexanderplatz vor. Wer heute die Straße entlangspaziert, findet lediglich die Pavillons im Abschnitt bis zur Schillingstraße. Gemeinsam mit der WBM hat sich  der Bezirk Mitte zum Ziel gesetzt, die ursprüngliche Intention aufzugreifen und die fehlenden Pavillons zu realisieren. Bezirksstadtrat Ephraim Gothe und Fachbereichsleiterin Kristina Laduch informieren Sie über die ersten Ideen und Hintergründe. Mehr Informationen finden Sie auf dem Einladungsflyer.

Wann: 9. Mai 2018, 19 Uhr
Wo: BVV-Saal, Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31 (barrierefrei zugänglich)

(Eintrag am 23. April 2018)

Tolle Neuigkeiten!
Auf gute Nachbarschaft!

Das erste Nachbarschaftsfest im Gebiet KMA II.

Sie sind herzlich zum ersten Nachbarschaftsfest im Gebiet Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt eingeladen! Das Fest findet am 5. Mai von 12 - 18 Uhr in der Schillingstraße anlässlich des Tags der Städtebauförderung statt und wird ein großes Ereignis werden. An fast 30 Marktständen werden sich viele Akteure aus dem Gebiet präsentieren und für Sie tolle Akionen, viele Informationen und auch Speis und Trank zur Verfügung stellen. Sie werden hierzu in der nächsten Woche noch mehr Infos erhalten. Außerdem werden auf einer Bühne Tanz und Musik präsentiert, der Rosengarten des Café Moskau geöffnet, tolle Angebote für Groß und Klein bereitgestellt sowie viele spannende Führungen angeboten. Sie finden das vorläufige Programm zum Nachlesen hier. Außerdem wird Sie in den nächsten Tagen diese EInladung per Post erreichen. Laden Sie Ihre Nachbarn, Familie und Freunde ein und feiern Sie mit uns einen Tag lang dieses einzigartige Wohnquartier! Wir freuen uns drauf!

(Eintrag am 23. April 2018)

Einladung
Abschlussausstellung der Wohnungsbaugesellschaft Berlin Mitte (WBM) zum Bauvorhaben Ifflandstraße

Nach langen Vorbereitungen präsentiert Ihnen die WBM nun die endgültigen Pläne zur Bebauung des Grundstücks südlich der Ifflandstraße 1-4 in Form einer Ausstellung.
Sie können sich die abschließenden Pläne zum Bauvorhaben an den folgenden Tagen ansehen und sich mit der WBM austauschen:

Mittwoch, 25.04. und 02.05.2018 von 10.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag, 26.04. und 03.05.2018 von 15.00 – 18.00 Uhr

Die offizielle EInladung der WBM finden Sie hier.

(Eintrag am 20. April 2018)

ACHTUNG! DIESER TERMIN FÄLLT AUS! WIR LADEN SIE ZUR MAI-SITZUNG DES NACHBARSCHAFTSRATS AM 22. MAI EIN

Meldung
Bezirksstadträtin Sabine Weißler zu Gast im Nachbarschaftsrat

Beim 9. Treffen des Nachbarschaftsrats wird Frau Weißler zu Gast sein. Wir freuen uns auf angeregte Diskussionen und einen konstruktiven Austausch. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Das Treffen findet am 24. April um 18 Uhr im BVV-Saal im Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31 statt.

(Eintrag am 19. April 2018)

Meldung
Erste Erfolge

Bereits seit einiger Zeit beschäftigt sich der Nachbarschaftsrat mit den illegal aufgestellten Alt-Kleidercontainern im Gebiet der KMA II. Nun konnte ein erster Teilerfolg erzielt werden. Nach vielen Bemühungen wurden u.a. 6 Altkleider-Container in der Berolinastraße abgeholt. Wir bemühen uns, dass weitere folgen werden.

Auch die stark vermüllte Fläche Alexanderstr. / Schillingstr., über die bereits im letzten KM-Magazin berichtet wurde, wurde bereinigt. Und all das passend zur Osterzeit!

Schöne Ostertage wünscht,
Ihr KMA-Team

(Eintrag am 29. März 2018)

Meldung
Osterpause in der KMA II

In der Osterzeit wird die Vor-Ort-Sprechstunde vom 27.3. bis zum 5.4. nicht besetzt sein. Ab dem 10.4. sind wir dann wie gewohnt vor Ort:
Jeden Dienstag von 8-10 Uhr
Jeden Donnerstag von 16-18 Uhr

Wir wünschen allen Anwohnenden eine erholsame, sonnige und frohe Osterzeit!
Ihr KMA-Team

(Eintrag am 21. März 2018)

Meldung
Das 3. KM-Magazin ist da!

Wir freuen uns, dass bereits die 3. Ausgabe des KM-Magazins in den nächsten Tagen im Gebiet verteilt wird. Es gibt wieder viele spannende Themen für die Zukunft, wie das Nachbarschaftsfest am 5. Mai und viele schöne Erinnerungen aus vergangenen Zeiten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Die Ausgabe finden Sie hier bereits im pdf-Format zum Download. 

(Eintrag am 13. März 2018)

Meldung
Ein Nachbarschaftsfest für die KMA II - machen Sie mit!

Auf Initiative des Nachbarschaftsrats findet am 5. Mai 2018 von 12 – 18 Uhr im Rahmen des Tags der Städtebauförderung ein Nachbarschaftsfest für die KMA II statt. Das Fest hat als Ziel, Akteure im Gebiet zu vernetzen, zu zeigen, was das Gebiet alles zu bieten hat und ein buntes Programm mit Ständen, Bühnenprogramm und Kulinarischem für alle Altersgruppen bereitzustellen. Am 5. Mai sollen sich daher entlang der Schillingstraße im Abschnitt zwischen Karl-Marx-Allee und Singerstraße verschiedene Akteure aus dem Gebiet an kostenfreien Ständen präsentieren und zahlreiche Vereine ihr Können auf der Bühne zeigen. Haben auch Sie Lust sich zu präsentieren?

Wenn Sie Interesse haben, sich am Fest zu beteiligen, sind Sie herzlich dazu eingeladen! Ob Bühnenauftritt, Gastronomieangebot oder ein Programm für Kinder - es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich einzubringen. Den Anmeldebogen mit weiteren Informationen finden Sie hier. Falls Sie noch Fragen oder Ideen haben, melden Sie sich gerne bei den Organisatoren des Festes Herrn Pilz und Frau Scholz (Tel: 030 - 305 55 21, Mail: stadtkultur@family-and-friends-eV.de)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihren Besuch!

(Eintrag am 7. März 2018)

Meldung
Tag der offenen Tür in der MOSAIK-Werkstatt

Die MOSAIK-Werkstatt lädt alle Anwohnenden und Interessierte in der KMA II herzlich zum Tag der offenen Tür in die Ifflandstraße 12 ein.

Dieser findet am Mittwoch, den 21. März von 10 - 16 Uhr statt. Die Einladung dazu finden Sie hier.

(Eintrag am 5. März 2018)

Meldung
Informationsveranstaltung zur Sicherheit im öffentlichen Raum

Am 15. März 2018 um 17 Uhr findet eine Informationsveranstaltung zur Sicherheit im öffentlichen Raum statt. Die Präventionsabteilung der Polizei wird über ihre Aufgaben und aktuelle Tätigkeiten im Gebiet informieren. Außerdem wird sie Ihnen Hinweise zum Umgang bei Problemlagen und Unsicherheiten erläutern sowie AnsprechpartnerInnen benennen. Hier finden Sie die Einladung.

Die Veranstaltung findet im BVV-Saal im Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31 statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

(Eintrag am 1. März 2018)

Meldung
Bezirksstadtrat Gothe zu Gast im Nachbarschaftsrat

Beim 7. Treffen des Nachbarschaftsrats wird Herr Gothe zu Gast sein. Wir freuen uns auf angeregte Diskussionen und einen konstruktiven Austausch. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Das Treffen findet am 27. Februar um 18 Uhr im BVV-Saal im Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31 statt.

Übrigens: Wer noch ein bisschen auf der Website stöbern will, kann u.a. vergangene Meldungen im Archiv sowie viele Informationen zu aktuellen Projekten und umfangreiche Materialien entdecken.

(Eintrag am 13. Februar 2018)

#Rund um die KMA
Z/KU Veranstaltung zum Haus der Statistik

Im Zentrum für Kunst und Urbanistik (Z/KU) fand am Montag, den 29. Januar, ein Vernetzungstreffen statt. Eingeladen waren alle, die sich für die Entwicklung des Hauses der Statistik “als Ort für Verwaltung sowie Kultur, Bildung, Soziales und Wohnen” interessieren. Mehr Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

(Eintrag am 5. Februar 2018)

#Neues aus der KMA
Peition für den Erhalt der Bar Babette

Der Mietvertrag der Bar Babette läuft aus und wurde nicht verlängert. Zum Ende des Jahres wäre es dann vorbei mit der Babette - und damit auch mit einem Ort, der für viel Kreativität, Kultur und Offenheit in der Stadt steht. Daher möchten auch wir auf die Petition der Betreiber aufmerksam machen. Weitere Informatonen zu der Petition finden Sie hier.

(Eintrag am 1. Februar 2018)

#Neues aus der KMA
Umbau der Karl-Marx-Allee

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat die Website zur Information über den geplanten Umbau der Karl-Marx-Allee aktualisiert. Aktuelle Informationen rund um das Bauvorhaben finden Sie hier.

(Eintrag am 22. Januar 2018)

#Neues aus der KMA
Weitere Pavillons entlang der KMA geplant

Insgesamt elf Pavillons waren damals durch die Planer entlang der Karl-Marx-Allee vorgesehen. Lediglich sechs sind dann tatsächlich realisiert worden. Nun sollen die fehlenden Pavillons geplant und gebaut werden. Dazu wird aktuell in einem Werkstattverfahren geprüft, wie diese Pavillons aussehen könnten. Mehr zum Thema finden Sie hier.

(Eintrag am 18. Januar 2018)

Meldung
Das erste Nachbarschaftstreffen im Neuen Jahr

Der Nachbarschaftsrat trifft sich am Dienstag, den 23. Januar um 18 Uhr im Max-Planck-Gymnasium, Raum 004.
Thema u.a. wird auch das geplante Stadtteilfest im Mai diesen Jahres sein.
Wir freuen uns, wenn auch im Neuen Jahr wieder neue Interessierte vorbeischauen, um sich über die aktuellen Entwicklungen im Gebiet zu informieren und sich aktiv einzubringen.

(Eintrag am 15. Januar 2018)

Meldung
Ein Neues Jahr - ein neues KM-Magazin ist da

Zu Beginn des Neuen Jahres erscheint bereits die 2. Ausgabe des KM-Magazins. Im Laufe dieser Woche wird das Magazin an den üblichen Orten ausgelegt und verteilt. Die Online-Version des Magazins können Sie bereits hier im pdf-Format runterladen.

Wir wünschen allen Anwohnenden viel Spaß beim Lesen und einen guten Start ins Neue Jahr!

(Eintrag am 4. Januar 2018)

Meldung
Weihnachtspause in der KMA II

In der Weihnachtszeit wird die Vor-Ort-Sprechstunde vom 18.12. bis zum 15.1. nicht besetzt sein. Im Neuen Jahr sind wir dann wie gewohnt vor Ort:
Jeden Dienstag von 8-10 Uhr
Jeden Donnerstag von 16-18 Uhr

Wir wünschen allen Anwohnenden eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2018.
Wir freuen uns, wenn Sie im Neuen Jahr bei uns vorbeischauen!

(Eintrag am 12. Dezember 2017)

Meldung
Eröffnung der Ausstellung zum Bauvorhaben südlich der Ifflandstraße 1-4

Heute hat die Ausstellung zum Bauvorhaben südlich der Ifflandstraße 1-4 erstmalig geöffnet. An drei weiteren Terminen wird die Freiflächengestaltung des Bauvorhabens der WBM präsentiert. Die Ausstellung findet in der Holzmarktstraße 70 statt.
An folgenden Terminen ist die Ausstellung zu sehen:

Dienstag, 12.12. von 10-12 Uhr
Mittwoch, 6. und 13.12. von 15-18 Uhr

Kommen Sie gerne an einem der Termine vorbei und lassen uns Ihre Meinung dazu wissen!

(Eintrag am 5. Dezember 2017)

Meldung
Ausstellung zum Bauvorhaben südlich der Ifflandstraße 1-4

Die WBM veranstaltet eine weitere Ausstellung zum Bauvorhaben südlich der Ifflandstraße 1-4. Ziel der Ausstellung ist die Präsentation und Diskussion der aktuellen Freiflächengestaltung der WBM. Die Ausstellung besuchen können Sie an folgenden Terminen:
Dienstag, 5. und 12.12. von 10-12 Uhr
Mittwoch, 6. und 13.12. von 15-18 Uhr

Die Ausstellung findet in der Holzmarktstraße 70 statt. Die Einladung zur Veranstaltung finden Sie hier.
Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen!

(Eintrag am 30. November 2017)

Meldung
Ausstattungs- und Materialleitfaden für die KMA II

Im Jahr 2017 wurde ein Ausstattungs- und Materialleitfaden (AML) für das Gebiet der KMA II erstellt. Ziel des AML ist es, langfristig eine einheitliche Freiraumgestaltung für das Gebiet zu etablieren. Darüber hinaus ist der AML Grundlage für Genehmigungen bei Veränderungen auf öffentlichen und privaten Freiflächen. Mehr Informationen zum AML finden Sie hier.

(Eintrag am 30. November 2017)

Meldung
Herr Dr. Flierl zu Gast im Nachbarschaftsrat am 28. November

Das nächste Treffen des Nachbarschaftsrats steht wieder bevor. Wir freuen uns, dass wir Ihnen Herrn Flierl als Gast ankündigen können. Er wird Sie zu der geplanten Entwicklung der nicht realisierten Pavillons entlang der Karl-Marx-Allee informieren. Derzeit läuft ein Werkstatt-Verfahren zur Findung der Architektur für die noch zur realisierenden Pavillons im Abschnitt zwischen Schillingstraße und Alexanderplatz. Eine der Grundlagen für das Verfahren bildet die Studie "Pavillonbauten", die Herr Dr. Flierl in Zusammenarbeit mit der WBM im Jahr 2016 veröffentlicht hat. Alle Interessierten laden wir sehr herzlich ein.
Das Treffen des Nachbarschaftsrats findet am Dienstag, den 28. November 2017 im Max-Planck-Gymnasium in der Mensa (Singerstr. 8, Mensa im 1.OG) um 18 Uhr statt. 

Wir freuen uns auf zahlreiche Neugierige!

(Eintrag am 16. November 2017)

 

#Neues aus der KMA
Es tut sich etwas!

Endlich ist es soweit! Seit der letzten Woche sind die Bagger an der Plansche Weydemeyerstraße am Abreißen und Umgraben. Bis zum Mai nächsten Jahres soll die Plansche als Wasserspielplatz wieder von den AnwohnerInnen und Gästen genutzt werden können.

Wir freuen uns jetzt schon auf Sommer und Wasserschlachten!

(Eintrag am 16. November 2017)

Meldung
Senat kauft Haus der Statistik

Seit 2008 steht das Haus der Statistik leer und verkommt. Nun hat der Senat den Gebäudekomplex gekauft und plant die Sanierung der bestehenden Gebäude sowie An- und Neubauten. Einziehen sollen die Verwaltung und soziale bzw. kulturelle Einrichtungen: eine Art Stadtlabor soll entstehen.
Wir sind schon sehr gespannt! Mehr Informationen dazu finden Sie hier (externer Link).

(Eintrag am 2. November 2017)

Meldung
Die erste Ausgabe des KM-Magazins ist da!

Von nun an werden Sie vier Mal jährlich das KMA-Magazin erhalten! Das Magazin wird an alle Haushalte im Fördergebiet KMA II verteilt und wird daher in den nächsten Tagen auch in Ihrem Briefkasten liegen.

Wir freuen uns sehr, Ihnen die erste Ausgabe des KM-Magazins schon heute im PDF-Format zum Lesen bereitstellen zu können! Die erste Ausgabe enthält viele spannende Themen: Erfahren Sie mehr zu den Hintergründen des Fördergebiets, zum Nachbarschaftsrat oder zu den Projekten Haus der Gesundheit und Plansche Weydemeyer Straße. Außerdem ruft die Redaktion des KMA-Magazins zu einem kleinen Wettbewerb auf: lesen Sie mehr dazu auf Seite 2 des Magazins.

Gemeinsam mit der Redaktion des KM-Magazins wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Entdecken und freuen uns auf Ihr Feedback.   

(Eintrag am 24. Oktober 2017)

Meldung
Die neue Homepage ist online!

Endlich ist es soweit - die neue Homepage des Fördergebiets KMA II ist online. Die Homepage bietet nun viele Informationen zu Ihren Mitwirkungsmöglichkeiten und Hintergründe zu den aktuellen Projekten und Maßnahmen.
Informieren Sie sich zu den Hintergründen des Fördergebiets und entdecken Sie umfassende Materialien im Downloadbereich! Schauen Sie in regelmäßigen Abständen vorbei, es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken!

(Eintrag am 9. Oktober 2017)

Meldung
Viertes Treffen des Nachbarschaftsrats

Der Nachbarschaftrat trifft sich nun bereits zm vierten Mal. Alle Interssierte sind herzlich eingeladen am Dienstag, den 24. Oktober 2017 im Café Lotos in der Neuen Blumenstraße 5 vorbeizuschauen und mitzudiskutieren. Beginn ist wieder um 18 Uhr.

Der Nachbarschaftsrat freut sich auf Ihren Besuch!

(Eintrag am 9. Oktober 2017)

Meldung
Drittes Treffen des Nachbarschaftsrats

Nach einer Sommerpause trifft sich der Nachbarschaftrat nun bereits zum dritten Mal um aktuelle Themen im Fördergebiet KMA II zu erörtern. Am Dienstag, den 26. September 2017 findet das Treffen diesmal im Café Lotos in der Neuen Blumenstraße 5 statt, Beginn ist wieder um 18 Uhr.

Wir freuen uns weiterhin über am Fördergebiet Interessierte, die aktiv mitgestalten wollen. Kommen Sie einfach vorbei!

(Eintrag am 18. September 2017)

Meldung
Werden Sie Kundenbeirat bei den Berliner Wasserbetrieben!

Die Berliner Wasserbetriebe suchen einen neuen Kundenbeirat oder eine neue Kundenbeirätin. Im Namen des Nachbarschaftsrats werben wir für Ihr Engagement. Falls Sie also Interesse an allen Themen von Abwasser bis Zählerwechsel haben, können Sie sich noch bis zum 31. Juli 2017 online bewerben. Mehr Informationen zur Bewerbung finden Sie auf der Website der Berliner Wasserbetriebe (externer Link).

Wir freuen uns über zahlreiche Interessierte!

(Eintrag am 26. Juli 2017)

Meldung
Zweites Treffen des Nachbarschaftsrats

Am 25. Juli 2017 findet ab 18 Uhr bereits das 2. Treffen des Nachbarschaftsrats in der MOSAIK-Werkstatt statt. Die Themen, die beim letzten Treffen aufkamen, wurden von der Prozesssteuerug KoSP GmbH aufgearbeitet und werden nun beim kommenden Treffen gemeinsam besprochen. Dazu zählen folgende Themen:

- Haus der Gesundheit
- Plansche Singerstraße
- Stadtteilfest

Wer Interesse an einer aktiven Mitwirkung hat, kann sich gerne bei uns bezüglich der Tagesordnung melden.

Wir freuen uns über zahlreiche Interessierte!

(Eintrag am 20. Juli 2017)

Meldung
Ergänzung der Materialien zum Bauvorhaben südlich der Ifflandstraße 1 - 4

Am 3. Mai 2017 fand die zweite Diskussionsveranstaltung zum Bauvorhaben südlich der Ifflandstraße 1-4 statt. Das Protokoll ist bereits seit dem 20. Juni 2017 verfügbar und konnte nun auch um die Präsentation der WBM ergänzt werden. Den Link dazu finden Sie hier. Zusätzlich sind der Abschlussbericht der Ausstellung als auch die in der Ausstellung gezeigten Planungsvarianten verfügbar. Die Planungsvarianten finden Sie hier

(Eintrag am 11. Juli 2017)

Meldung
Erstes Treffen des Nachbarschaftsrats

Am 27. Juni 2017 hat sich der Nachbarschaftsrat zu seinem ersten Treffen zusammengefunden. In den Räumlichkeiten der MOSAIK-Werkstatt wurden in einer Runde von 16 Interessierten und Vertreterinnen des Bezirksamt Mitte und KoSP GmbH zahlreiche Themen diskutiert und Aufgaben in Angriff genommen.

Nächstes Treffen ist am 25. Juli um 18 Uhr in der MOSAIK-Werkstatt (Ifflandstraße 12).
Weitere Interessierte sind herzlich willkommen!

(Eintrag am 4. Juli 2017)

Meldung
Das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) ist online!

Nachdem das ISEK im Januar 2017 fertiggestellt worden ist und im Mai von der Bezirksverordnetenversammlung beschlossen wurde, können Sie sich nun auch das gesamte Dokument ansehen!
Den Link dazu finden Sie hier (Weiterleitung auf Website der Senatsverwaltung).

(Eintrag am 27. Juni 2017)

Protokoll
2. Diskussionsveranstaltung zum Bauvorhaben südlich der Ifflandstraße 1 - 4

Am 3. Mai 2017 lud das Bezirksamt Mitte von Berlin zur zweiten gemeinsamen Diskussion über das Bauvorhaben der WBM südlich der Ifflandstraße 1-4 ein. Im Rahmen der Veranstaltung wurden die Planungsvarianten und das Ergebnis der vorangegangenen Ausstellung vorgestellt.

Anschließend moderierte Herr Wasmuth (Prozesssteuerung KMA II) die offene Diskussion mit den etwa 60 TeilnehmerInnen, in der Anregungen als auch Kritik formuliert wurden. Das Protokoll der Veranstaltung finden Sie hier.

(Eintrag am 20. Juni 2017)

Einladung
Nachbarschaftsrat im Fördergebiet KMA II

Im Rahmen der Vorstellung des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) am 6. Juni 2017 im bcc Berlin Congress Center präsentierten wir Ihnen die Idee eines Nachbarschaftsrats für das Fördergebiet KMA II. Mit dieser E-Mail möchten wir Ihnen das Konzept nochmals näher erläutern und so Ihr Interesse an einer aktiven Mitwirkung wecken!

Ziel des Nachbarschaftsrats ist es, dem hohen Mitwirkungsinteresse im Gebiet ein Forum zu geben, sodass Ihre Stimme ein stärkeres Gewicht erhält. Der Nachbarschaftsrat ist für alle offen: MieterInnen, EigentümerInnen, Gewerbetreibende usw., die aktiv an der Entwicklung des Gebiets mitwirken möchten und ihre Ideen in die Prozesse der Stadtentwicklung einbringen wollen.

Der Nachbarschaftsrat soll den Austausch über anstehende Projekte und Maßnahmen, die Vernetzung der Akteure vor Ort sowie potenziell die Bildung eines festen „Ansprechpartners“ für die AnwohnerInnen ermöglichen. Darüber hinaus ist insbesondere die Initiierung eigener Projekte (wie z.B. ein Stadtteilfest) ein wesentliches Handlungsfeld des Nachbarschaftsrats.

Geplant sind regelmäßige Treffen, vorerst im vierteljährlichen Rhythmus. Das erste Treffen findet am 27. Juni 2017 um 17 Uhr in der MOSAIK-Werkstatt statt.

Wir, das Koordinationsbüro für Stadtentwicklung und Projektmanagement, bieten als Prozesssteuerer und Schnittstelle zwischen der Verwaltung und den AnwohnerInnen, den organisatorischen Rahmen, der von Ihnen mit Inhalten gefüllt wird. Wir schreiben Protokoll, laden ein, stellen eine Räumlichkeit im Gebiet und die finanziellen Mittel für eigene Projekte des Rats bereit, sofern Sie der Förderprogrammatik entsprechen.

Falls Ihr Interesse geweckt ist, melden Sie sich bei uns für das erste Treffen an: Entweder telefonisch unter 030- 33 00 28 46 oder per Mail an kma[at]kosp-berlin.de. Außerdem bitten wir Sie, Ihre Ideen für mögliche Themen des Nachbarschaftsrats zu benennen.

Hier nochmal alle wichtigen Eckdaten zum ersten Treffen des Nachbarschaftsrats:

Wann: 27. Juni 2017, 17 Uhr
Wo: In den MOSAIK-Werkstätten, Ifflandstraße 12
Wer: Für alle offen, die aktiv mitwirken möchten

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Entwicklung Ihres Gebietes.
Melden Sie sich bei uns!