Neues aus der KMA
Anerkennungspreis beim Wettbewerb "Europäische Stadt: Wandel und Werte"

Am 8. November fand die Preisverleihung des Bundeswettbewerbs "Europäische Stadt: Wandel und Werte" statt, bei dem insgesamt über 200 Beiträge eingesandt wurden. Wir freuen uns sehr, dass unser eingereichtes Projekt "Die Planschen im Förder- und Erhaltungsgebiet KMA II - Bewahrung und Belebung der städtischen Planung der Nachkriegsmoderne" unter den 22 Nominierten ist und in der Kategorie "Stadtraum" mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet wurde. Der Preis fließt in die Eröffnungsveranstaltung der Plansche Singerstraße.

Mehr Informationen zu dem Wettbewerb und zu unserem Beitrag finden Sie hier.

(Eintrag am 12. November 2018)

Einladung
Veranstaltungsreihe zum Haus der Statistik - Kommen Sie vorbei!

Am Dienstag, den 6. November 2018 von 16 - 20 Uhr in der Werkstatt am Haus der Statistik findet der Vernetzungsratschlag #8 statt. 
Dies ist ein öffentliches Treffen für Interessierte, das seit Anfang 2016 durch die Initiative Haus der Statistik organisiert wird. Während des integrierten Werkstattverfahren gibt es drei Vernetzungsratschläge.

Das Planungslabor 2: Mobilität, Energie und synergetische Nutzungen im Quartier wird am Donnerstag, den 8. November 2018 von 13 - 17.30 Uhr ebenfalls in der Werkstatt am Haus der Statistik veranstaltet. Seien Sie als VertreterInnen der Stadtgesellschaft mit dabei und diskutieren Sie mit. Anmeldung erbeten per Mail an Werkstatt@hausderstatistik.org oder vor Ort in der Werkstatt.

Weitere Informationen finden Sie unter hier.

(Eintrag am 05. November 2018)

Neues aus der KMA
Nominierung beim Wettbewerb "Europäische Stadt: Wandel und Werte"

Das Bundesbauministerium lobte 2018 anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres den Bundeswettbewerb "Europäische Stadt: Wandel und Werte" aus. Es konnten Konzepte und Projekte für einen zukunftsweisenden Umgang mit dem baukulturellen Erbe im städtebaulichen Kontext eingereicht werden.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem eingereichten Projekt "Die Planschen im Förder- und Erhaltungsgebiet KMA II - Bewahrung und Belebung der städtischen Planung der Nachkriegsmoderne"  in der Kategorie "Stadtraum" als Preisträger nominiert wurden. Die Preisverleihung findet am 8. November in Leipzig statt.

Mehr Informationen zu dem Wettbewerb finden Sie hier.

HINWEIS: Auf Grund unserer Anwesenheit bei der Preisverleihung entfällt leider die Sprechstunde am Donnerstag, den 8. November von 16 - 18 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

(Eintrag am 31. Oktober 2018)

Neues aus der KMA
Ideenworkshop zur Sanierung der Plansche Singerstraße am 23.10.

Am 23.10. stellten bei dem öffentlichen Ideenworkshop zur Sanierung der Plansche Singerstraße und Neugestaltung der umliegenden Grünflächen fünf Landschaftsarchitekturbüros ihre ersten Planungsideen vor. Auch die Ergebnisse der durchgeführten Kinder- und Jugendbeteiligung wurden präsentiert. Im Anschluss an die Präsentationen konnten die anwesenden BewohnerInnen und GutachterInnen per Klebepunkt für ihre drei favorisierten Planungsideen abstimmen.
Die meisten Stimmen bekamen die Büros: bgmr Landschaftsarchitekten GmbH, herrburg Landschaftsarchitekten und Levin Monsigny Gesellschaft für Landschaftsarchitekten mbH. Die drei Büros nehmen an der 2. Phase des Gutachterverfahrens teil.
Wir bedanken uns auch für die Planungsideen von GrünDesign Dieter Mielitz und geskes.hack Landschaftsarchitektem GmbH!

(Eintrag am 29. Oktober 2018)

Neues aus der KMA
Informationen zum Haus der Statistik

Aktuelle Informationen und Hintergünde zur Entwicklung des Haus der Statistik finden Sie ab jetzt hier.
Schauen Sie gerne mal vorbei und lesen Sie, was sich alles in der KMA tut.

(Eintrag am 26. Oktober 2018)

Meldung
Das neue KM-Magazin ist online!

Wir freuen uns, dass mittlerweile bereits das 5. KM-Magazin erschienen ist. Sie können das Magazin online hier einsehen.

Viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern!

(Eintrag am 09. Oktober 2018)

Einladung
Ideenworkshop
zur Sanierung der Plansche Singerstraße am 23.10. um 18 Uhr

Das Bezirksamt Mitte lädt Sie herzlich am 23.10.2018 um 18 Uhr in den BVV-Saal des Rathauses Mitte (Karl-Marx-Allee 31) zu dem Ideenworkshop zur Sanierung der Plansche Singerstraße und Neugestaltung der umliegenden Grünfläche im Gebiet der KMA II ein.

Die Plansche Singerstraße und die umliegenden Grünflächen befinden sich momentan in einem schlechten Zustand und sind nur noch sporadisch für wenige Wochen im Jahr in Benutzung.
Die Plansche soll in ihrer ursprünglichen Nutzung erhalten bleiben und entsprechend dieser Zielstellung saniert sowie die umliegende Grünfläche für unterschiedliche Zielgruppen neugestaltet werden. Hierfür wird ein zweistufiges Gutachterverfahren durchgeführt.

In der ersten Stufe wurden bereits fünf Landschaftsarchitekturbüros eingeladen, eine Grundidee für die Gestaltung der wohnungsnahen Freifläche zu entwickeln. Diese ersten Entwürfe werden im Rahmen des Ideenworkshops durch die Vertreter der eingeladenen Büros präsentiert. Im Anschluss gibt es Raum für Diskussion, Fragen, Ideen und Wünsche von AnwohnerInnen und GutachterInnen. Ziel der Veranstaltung ist es, per Stimmabgabe aller Anwesenden drei favorisierte Konzeptionen auszuwählen, die zur zweiten Phase eingeladen werden. Die Ergebnispräsentation, während der die bearbeiteten Konzeptionen vorgestellt werden, ist für Dezember geplant.

Kommen Sie vorbei und entscheiden Sie mit!

(Eintrag am 08. Oktober 2018)

Einladung
Informationsveranstaltung zum Standortentwicklungskonzept
für die Schillingstraße am 11. September 2018

Die Schillingstraße mit ihrem breiten Flanierweg war einst das Rückgrat der Nahversorgung des Gebiets Karl-Marx-Allee II. Bauabschnitt (KMA II). Ziel des Bezirks Mitte ist es, die Schillingstraße wieder als Nahversorgungsachse für das Gebiet zu etablieren und die Straße so zu beleben.
Dafür wurde als erster Schritt ein Standortentwicklungskonzept für die Schillingstraße von der cima.Beratung + Management GmbH erarbeitet. Dieses soll Ihnen am 11. September, um 18 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Mitte vorgestellt werden.
Mehr Informationen finden Sie auf dem Einladungsflyer.

Wann: 11. September 2018, 18 Uhr
Wo: BVV-Saal, Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31 (barrierefrei zugänglich)

(Eintrag am 03. September 2018)

Neues aus der KMA
Feierliche Eröffnung des Wasserspielplatzes Weydemeyerstraße

Nach dem Umbau der ehemaligen Plansche zu einem Wasserspielplatz wurde dieser am 24. August 2018 eröffnet. Zahlreiche Kinder und Erwachsene tobten im Wasser, probierten sich am Kletterparcour und ließen sich Eis und Brezeln schmecken.

Weitere Fotos der Eröffnungsfeier und des Umbaus finden Sie in der Fotogalerie.

Vielen Dank, dass Sie mit uns den Wasserspielplatz eingeweiht haben! Auf viele weitere schöne Sommertage, bei denen auf dem Wasserspielplatz gespielt und entspannt werden kann.

(Eintrag am 29. August 2018)

Meldung
Anmeldung für den neuen Newsletter

Seit Mai 2018 ist die neue Datenschutzverordnung in Kraft getreten, das haben wir zum Anlass genommen, unsere Newsletter-Software umzustellen. Möchten Sie zukünftig mit aktuellen Informationen und Veranstaltungstipps aus dem Förder- und Erhaltungsgebiet Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt auf dem Laufenden gehalten werden, dann melden Sie sich bitte hier für den Newsletter an!

Die Newsletter-Anmeldung löst die bisherige Mailing-Liste vollständig ab, darum bitten wir auch die Interessierten, die den Newsletter bis zum Mai bekommen haben, sich erneut für den Newsletter-Versand zu registrieren.

Ihr KMA-Team

(Eintrag am 17. Juli 2018)

 

Neues aus der KMA
Auf gute Nachbarschaft! - Die Fotogalerie zum Nachbarschaftsfest

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am 5. Mai 2018 in der Schillingstraße das Nachbarschaftsfest der Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt gefeiert. Vielseitige Stände, spannende Gebäudeführungen, Mitmach-Aktionen für Groß und Klein und ein buntes Bühnenprogramm luden zum Verweilen ein.
Einige Eindrücke des Festes finden Sie in unserer Fotogalerie.

(Eintrag am 14. Juni 2018)