Handlungsfeld A: Stadtraum

Der Stadtraum um die Karl-Marx-Allee zeichnet sich durch seine bis heute erhaltene städtebauliche Struktur aus und wird durch die Erhaltungsverordnung nachhaltig gesichert. Die städtebauliche Besonderheit besteht dabei im Zusammenspiel aus Städtebau, einzelner Gebäude und Freiraum (Stadtlandschaft). Aufgrund seiner besonderen Bedeutung für den Charakter des Gebiets stellt das Thema Stadtraum ein übergeordnetes Handlungsfeld im ISEK dar. Die zu entwickelnden Strategien und Überlegungen in den nachfolgenden Handlungsfeldern orientieren sich daher am Erhalt des Gebietscharakters und am Ziel der Nachhaltigkeit.